End Half 2
Der auswärtsschwache FC St. Pauli konnte auch im neunten Gastspiel in Darmstadt nicht gewinnen. Die Kiezkicker gingen am Böllenfalltor in der Schlussphase mit 0:4 sogar regelrecht baden - und vergaben sogar einen Handelfmeter.
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+1

Penalty missed! FC St. Pauli Diamantakos
Heute läuft gar nichts für den FC St. Pauli. Diamantakos schießt links am Tor vorbei.

90'

Holland springt der Ball an den ausgestreckten Arm - klarer Elfmeter.

89'

Goal! SV Darmstadt 98 Palsson
Es kommt noch übler: Palsson stellt per 15-Meter-Volley, der von der Latte an Himmelmanns Hand und von dort ins Tor springt.

88'

Yellow Card FC St. Pauli Östigard
Die Kiezkicker sind natürlich frustriert.

86'

Mit versteinerter Miene und verschränkten Armen steht Jos Luhukay am Spielfeldrand.

85'

St. Pauli läuft nur noch halbherzig an und agiert nach Ballgewinnen nach wie vor zu zahnlos. Der war heute nichts, trotz einer guten Phase im ersten Abschnitt.

82'

Die Gäste wirken demoralisiert, Darmstadt spielt seinen Stiefel souverän runter.

80'

Alle drei Punkte werden in Darmstadt bleiben, weil St. Pauli auch heute als eines der harmloseren Auswärtsteams der Liga auftritt.

78'

Goal! SV Darmstadt 98 Mehlem Assist: Dursun.
Gleich drei Joker machen alles klar: Kempe bricht auf dem linken Flügel durch und bedient im Sechzehner Dursun, der zu Mehlem weiterleitet. Dessen Linksschuss mit dem ersten Kontakt trudelt unerreichbar für den frustrierten Himmelmann ins Eck.

77'

Substitution - FC St. Pauli Out: Knoll. In: Becker.
Auch Luhukay wechselt letztmals.

76'

Daraufhin wechselt der SVD dreifach, der hier auf einem sehr guten Weg ist.

75'

Substitution - SV Darmstadt 98 Out: Honsak. In: Paik.

75'

Substitution - SV Darmstadt 98 Out: Schnellhardt. In: Kempe.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter