End Half 2
Damit dürfen die Veilchen so langsam auch mit dem Klassenerhalt rechnen. Für den auf Rang 16 stehenden KSC wiederum rückt die Mission Klassenerhalt wieder etwas in die Ferne.
Und so ist es: Die Gäste kamen in Durchgang zwei nicht mehr entscheidend vors Tor, weshalb Aue, das durch Nazarov noch die Latte traf, in diesem Kampfspiel durchaus verdient alle drei Zähler zuhause behält.
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+5

Groiß' Flanke aus dem Mittelfeld erreicht Ben-Hatira nicht mehr. Das dürfte es gewesen sein.

90'+4

Die Badener bleiben am Ball: Diesmal kommen Kother und Wanitzek über links, doch ersterer scheitert aus der Distanz an Männel.

90'+2

Noch einmal die Gäste: Ben-Hatira legt zurück auf Wanitzek, der aus der Distanz abzieht. Den verdeckten Schuss kann Männel, der schön abtaucht, aber sicher festhalten.

90'+1

Es gibt fünf Minuten obendrauf!

90'+1

Die Hereingabe von Wanitzek köpft Gordon aber am Tor vorbei.

90'

Der KSC erhält noch einmal eine Ecke...

90'

Substitution - Erzgebirge Aue Out: Nazarov. In: Samson.

88'

Yellow Card Karlsruher SC Ben-Hatira
Für eine Schwalbe im Zweikampf mit Cacutalua.

87'

Substitution - Karlsruher SC Out: Thiede. In: Groiß.

87'

Substitution - Karlsruher SC Out: Carlson. In: Roßbach.

86'

Und plötzlich ist der Ball im Netz! Nach einem Zuspiel auf rechts bekommt Djuricic die Kugel, schlägt im Strafraum angekommen einen Haken und trifft ins linke Kreuzeck. Doch der Treffer wird zurückgenommen, da der Torschütze im Abseits stand.

83'

Karlsruhe hat mittlerweile viel Ballbesitz, doch weiß mit diesem nicht so wirklich etwas anzufangen.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter