End Half 2
Schlusspfiff in Braunschweig! Die Löwen behalten vor allem Dank einer starken ersten Stunde die drei Punkte verdient im Eintracht-Stadion. Zwickau war schlichtweg zu spät aufgewacht. Dank des Sieges klettern die Hausherren auf Rang drei.
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+3

Souverän sind die Braunschweiger im Moment nicht mehr, doch den Dreier werden sie sich hier wohl nicht mehr nehmen lassen.

90'+2

Plötzlich muss Fejzic doch wieder eingreifen - und macht das wieder hervorragend! Einen Handke-Schuss aus kurzer Distanz klärt er mit einer starken Parade zur Ecke. Diese bringt wieder wenig Gefahr ein.

90'

Die vierminütige Nachspielzeit ist angebrochen und Fejzic steht beim Abstoß bereit. Im Moment sieht es nicht danach aus, als würden die Zwickauer noch einmal zurückkommen.

89'

Putaro steht wieder bei einer Ecke bereit. Zwickau klärt diese und sucht den Weg nach vorne, doch Nehrig unterbindet den Angriff jäh.

88'

Auf der Gegenseite Putaro, doch auch hier kann sich der Torhüter auszeichnen.

87'

Und jetzt vergibt Wegkamp eine Riesenchance! Nach einer Kopfballablage von König kommt der Stürmer kurz vor Fejzic zu einer Direktabnahme, doch der Keeper reagiert stark. Das hätte das 2:3 sein können!

87'

Braunschweig hat jetzt wieder mehr Kontrolle über das Spiel, doch Zwickau versucht es weiter.

86'

Proschwitz wird schön von Nehrig freigespielt, doch zögert den Abschluss zu lange hinaus. Da war mehr drin.

85'

Die Hereingabe sorgt bei den Zwickauern kurz für Verwirrung, doch die Gäste können letztendlich klären.

85'

Und er darf sich den Ball gleich noch einmal zurechtlegen.

84'

Putaro läuft jetzt auf links hinaus zum Eckstoß.

82'

Substitution - FSV Zwickau Out: Schröter. In: Jäpel.
Beide Trainer haben damit ihr Wechselkontingent ausgeschöpft.

82'

Substitution - Eintracht Braunschweig Out: Bär. In: Pfitzner.
Bär, der an den beiden ersten Toren beteiligt war, verlässt unter Applaus den Platz. Für ihn kommt Pfitzner.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter