Postgame


07/25

AUF WIEDERSEHEN!

Das war der erste - leider wenig berauschende - Europacupabend der Saison 2019/20. Vergessen Sie uns nicht bei "Facebook" zu "Liken" und bei "Twitter" zu "Folgen". Die Links finden Sie in den Infoboxen. Wir wünschen noch einen angenehmen Abend und weiterhin viel Vergnügen mit dem Angebot von www.sportreport.biz


07/25

FAZIT:

"Schiffbruch bei den Wikingern" - Sturm Graz liefert eine weitgehend enttäuschende, ernüchternde Leistung und verliert beim FK Haugesund völlig verdient mit 0:2. Über weite Strecken war diese Leistung ein Rückfall in sehr dunkle Perioden der Vorsaison. Trainer Nestor El Maestro ist gefordert, denn nach einer solchen Performance kann man nicht zur Tagesordnung zurückkehren.
Game over! Final Score: 2:0
Half 2

90'+5

Yellow Card Sturm Graz Ivan Ljubic

90'+5

Nachspielzeit der Nachspielzeit läuft

90'+4

Die Zuschauer haben sich längst erhoben.

90'+4

Kurze Verletzungspause. Es wird noch einen Wechsel bei den Gastgebern geben.

90'+3

90'+2

Man spürt auch nicht den großen Willen der "Blackies" etwas "erzwingen" zu wollen. Diese Performance sollte nachdenklich stimmen.

90'+1

Der Optimist sagt: Zeit genug für ein Tor. Der Realist denkt sich an der Stelle: Dafür muss ein mittleres Wunder her!!!

90'+1

Wir erleben 4 Minuten Nachspielzeit.

90'

Ein Pass ins absolute Niemandsland. Bezeichnend für die schwache Leistung von Sturm am heutigen Tag.

88'

Die Zuschauerzahl wird jetzt in 4 Sprachen vekündet. Auch nice.

87'

3.508 Zuschauer sind im Stadion.

83'

Haugesund ist keine Übermannschaft aber sie sind heute definitiv besser als Sturm Graz. Das Zwischenresultat geht in Ordnung.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter