Postgame


07/27

Für heute war es das von uns. Wir melden uns schon am Mittwoch wieder. Dann treten die Preußen um 19 Uhr beim MSV Duisburg an. Wir tickern natürlich erneut live. Danke für Ihre Aufmerksamkeit.


07/27

Nun SCP-Coach Sven Hübscher: "Ich freue mich, dass ich mit einem Lächeln hier sitzen darf bei meiner ersten Heim-PK. Zur Halbzeit kann es auch 3:3 stehen, wir haben einige Male geschwommen. Wir waren deutlich zielstrebiger als in München. Anschließend sind wir nicht mehr so griffig aufgetreten, aber wir sind über die Mentalität zurückgekommen. Die vier Punkte tun schon mal gut."


07/27

Jetzt gibt es die Pressekonferenz. Jenas Trainer Lukas Kwasniok beginnt. "Es war ein relativ wildes Spiel, weil fehlerbehaftet. Beide haben es nicht geschafft, das Spiel zu kontrollieren. Wir verteidigen direkt nach der Pause ganz schlecht über das gesamte Feld, haben noch ein Zuordnungsproblem - dann steht es 1:0. Bei den Temperaturen haben wir es nicht geschafft zurückzukommen. Die Niederlage kann man akzeptieren."


07/27

Neues von Litka: Er hat wohl einen Muskelbündelriss im Oberschenkel erlitten. Bedeutet vier Wochen Pause. Oder mehr.


07/27

Viele, viele Torchancen, flüssige Kombinationen, zwei Treffer - das war heute ein super Auftritt für die Zuschauer.


07/27


07/27

Die Blitztabelle sieht den SCP nun auf Platz vier.


07/27

Das war's! Abpfiff! Damit hat Münster einen super Start in die Saison hingelegt. Das 2:0 ist trotz kleiner Startschwierigkeiten absolut verdient. Und das zuletzt noch etwas lahmende Offensivspiel war heute auch drei Klassen besser. Chapeau!
Game over! Final Score: 2:0
Half 2

90'+4

Vorbereiter des 2:0 war übrigens Schauerte! Sein dritter Scorerpunkt im zweiten Spiel, an allen Preußen-Toren beteiligt - was für ein Kapitän!

90'+2

Festhalten können wir zumindest schon mal, dass die Zuschauer (die, die da sind, zumindest) die neue Preußen-Mannschaft mögen. Warmer Applaus, keine Pfiffe, beste Laune!

90'+2

Und da ist die Entscheidung: Cueto beim Konter! Unglaublich elegant schüttelt er alle Abwehrspieler ab und wackelt dann auch noch Coppens cool aus. Ein herrlicher Treffer.

90'+1

Goal! SC Preußen Münster Lucas Cueto Assist: Julian Schauerte.

89'

Nur noch eineinhalb Minuten regulär. Jena ist k.o. - das darf der SCP nicht mehr aus der Hand geben.

86'

Der Schauerte, der Schauerte, der wird doch wohl nicht ... Nee, kein drittes Saisontor. Aber auch diesmal war die Schussposition erstklassig.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter