Half 2

62'

Über die Abwehrleistung wird Achim Beierlorzer mit seiner Mannschaft noch mal reden müssen. Jetzt bringt der FC-Coach erst einmal einen neuen Stürmer. Während Southampton auf fünf Positionen wechselt, geht beim FC Modeste für Terodde vom Feld.

61'

Also mitunter muss man sich schon fragen, wie einfach die Geissböcke hinten die Bälle verlieren. Diesmal Ehizibue. Das ist fahrlässig. Nichts anderes.

53'

Goal! FC Southampton Pierre-Emile Højbjerg
Perfekt gespielt. Das muss man anerkennen. Ein langer Ball auf Obafemi in den Rücken von Hector leitet das 2:0 ein. Obafemi passt zu Höjbjerg am Strafraum, der sofort tief spielt auf Adams und dann durchstartet. Adams muss so nur noch quer legen und Höjbjerg schiebt ins leere Tore. Super gespielt.

51'

MODESTE!

Gibt's nicht. Erst flankt Schindler in die Mitte und Modeste kann den Ball nicht im Tor unterbringen. Dann passt Schaub noch mal zurück und wieder macht Modeste ihn nicht rein. Das wird den Franzosen wurmen. Zwei Riesen-Chancen zum Ausgleich!

48'

Da ist fast das 1:1 Schöner Pass von Verstraete raus zu Schaub, der den Ball scharf in die Mitte passt. Modeste erreicht ihn nicht, dafür Schindler, der aber über das Tor schießt.

46'

Substitution - 1. FC Köln Out: Marco Höger. In: Kingsley Schindler.
Es geht weiter.
End Half 1
Jetzt wird es interessant: Die Mannschaften kommen aufs Feld - und mit dem FC kommt Kingsley Schindler. Es geht: Marco Höger. Schindler geht auf die rechte Seite, Drexler neben Verstraete ins Zentrum, Schaub nach links.
Na, das war ja bislang eher wenig vom FC. Halbzeit im St Mary's. Die Geissböcke in den ersten 25 Minuten mit großen Problemen, ohne Zugriff und schlechtem Zweikampfverhalten. Nach der Umstellung mit Hector weiter vorne besser, aber auch nur zu selten zwingend. Aber zumindest kann man sagen: Beierlorzer reagierte taktisch, das ist auch eine wichtige Erkenntnis.
Half 1

40'

Gerade wurde ein Fans aus einem Southampton-Tribünenbereich von der Polizei abgeführt. Was passiert ist? Keine Ahnung. Aber die FC-Fans haben es mit einem "Auf Wiedersehen" quittiert.

36'

Das muss der Ausgleich sein! Ecke FC, die Saints schaffen es nicht zu klären. Der Ball trudelt hinten durch, Drexler muss nur noch zum freistehenden Modeste querlegen, der dann einschieben könnte, doch der Pass misslingt.

35'

Die Umstellung wirkt, weil Hector jetzt eine weitere Anspielstation weiter vorne ist, mit der sich die Saints beschäftigen müssen. Der Ballbesitz ist nun deutlich stärker beim FC.

32'

Ehizibue: Endlich startet der Niederländer mal mit Tempo über rechts und wird von Schaub eingesetzt. Dann aber legt er sich den Ball zu weit vor und läuft ins Toraus.

31'

Neue Rolle für Jonas Hector: Der eigentliche Linksverteidiger rückt ins Mittelfeldzentrum. So wollen die Geissböcke die Räume besser schließen und vorne kenne Anspielpartner mehr haben.

24'

Trotzdem muss sich der FC hier fragen, was genau die Abwehr da anstellt. Dem Elfmeter war ein Kopfball von Schaub vorausgegangen, den er eigentlich hatte Ehizibue zuspielen wollen. Stattdessen landete er genau im Lauf eines Gegenspielers. Die Defensive ist bislang schwach.

23'

GEHALTEN

Da will Ings Horn narren und zielt in die Mitte. Der FC-Keeper bleibt stehen und hält den Ball fest.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter