Postgame


08/11

um eines vorweg zu nehmen, die Heeb-Elf scheiterte an sich selbst, der Effizienz oder am glänzend aufgelegten Torwart der Andrade-Truppe. 1. Halbzeit: ohne aus der Kabine zu kommen wie die Feuerwehr, nahm die Städtli-Elf das Heft gleich in die eigene Hand. Sie erspielten sich Chance um Chance. Die letzte Entschlossen- oder Kaltschnäuzigkeit fehlten aber auch in ihren Aktionen. So konnte der FC Haag bis zur 32. Minute die Null hinten halten und auf eine Sensatation im Cup hoffen - ehe Claudio Streule (Neuerwerbung vom FC Appenzell) per Billiard-Doppelpässen zur Altstätter Führung einnetzen konnte. Der sowieso nocht vorhandene Gegenwehr der jungen Andrade-Truppe war somit endgültig gebrochen. Es ging mit einer knappen Führung für Heeb-Elf zum Pausentee. 2. Halbzeit: die Gesa-Jungs erhöhten die Schlagzahl vom Anpfiff an und zeigten dem FC Haag das sie mehr als nur den Pflichtsieg wollten. Sie erspielten sich einige glänzende Möglichkeiten, scheiterten aber oft am glänzend aufgelegten Torhüter des FC Haag. die Haager ihrerseits beschäftigten sich mit dem lamentieren beim Unparteiischen, unnötigen Fouls - und dem beklatschen dieser Fouls. In der 49. Spielminute köpfte Büx Eugster einen stark getretenen Yves Kuster Corner zum 0:2 ein. es waren 59 Minuten gespielt, als Spielertrainer Vinci Andrade zum Solo aus der eigenen Platzhälfte ansetzte und erst durch Torwart Mirel Eugster gestoppt werden Konte - die Einheimischen fordern vehement einen Penalty, welcher nur mit viel Phantasie einer gewesen wäre. Die Gäste erspielten sich quasi im Minutentakt Chancen - scheiterten aber immer wieder - in der 78. Spielminute stand der starke Claudio Streule alleine vor dem Heimtorwart, scheitert aber. Neuverpflichtung Yves Kuster wurde in der 2. Halbzeit immer stärker und krönte seine Leistung in der 90. Spielminute zum 0:3 Endstand. Der FC Altstätten trifft am nächsten Samstag, dem 17. August in der schweizer Cuphauptrunde auf den FC Bassecourt. Zu hoffen bleibt nebst einer Leistungssteigerung auch auf eine Rückkehr von Steiger, Göldi und Hujdur.
Game over! Final Score: 0:3
Half 2

90'

Goal! FC Altstätten 8 Yves Kuster Assist: 6 Claudio Streule.

90'

Scoring opportunity FC Altstätten 9 Ramon Gächter

89'

Corner Kick FC Altstätten 8 Yves Kuster

89'

Scoring opportunity FC Altstätten 19 Marcio

87'

Scoring opportunity FC Altstätten 19 Marcio

84'

Free Kick FC Altstätten 5 Damian Moser

82'

Substitution - FC Altstätten Out: 4 Simon Eugster. In: 24 Goran Savanovic.

81'

Substitution - FC Haag

78'

Scoring opportunity FC Altstätten 6 Claudio Streule
muss Tor sein

76'

Free Kick FC Haag Chüeli

76'

Substitution - FC Haag

75'

Scoring opportunity FC Altstätten 10 Daniel Lichtenstern

74'

Corner Kick FC Altstätten 8 Yves Kuster


Lineup

FC Altstätten


Goal Keeper
1 Eugster Mirel-Dario

Defense
23 Jan Liechti5 Damian Moser4 Simon Eugster16 Björn Ergens

Midfield
8 Yves Kuster10 Daniel Lichtenstern18 Julian Bösch20 Luca Kuster

Forward
9 Ramon Gächter6 Claudio Streule

Bench
1 Andrin DietscheGoran Savanovic24 Marcio Martins



Information

Starts at

Last Updated


Reporter