BC Schretzheim

MPSPPins
Monika Kopp
153  108  135  154  1.03.0550
Christine Grau
139  117  137  131  1.03.0524
Jennifer Hollet
117  121  131  126  0.01.5495
Nicole Weitmann-Griesinger
154  137  117  142  1.03.0550
Marion Frey
126  151  137  147  1.03.0561
Simone Perzl
140  140  121  141  1.02.0542

KV Gammelshausen

MPSPPins
Sonja Buchholz
124  129  134  106  0.01.0493
Michaela Kraft
97  119  104  98  0.01.0418
Juliane Mürter
143  117  134  126  1.02.5520
Melanie App
128  127  128  118  0.01.0501
Nicole Faller
136  131  126  137  0.01.0530
Nadine Landgraf
128  149  143  121  0.02.0541
MPSPPins
Monika Kopp (BC Schretzheim)
153  108  135  154  1.03.0550
Sonja Buchholz (KV Gammelshausen)
124  129  134  106  0.01.0493
Christine Grau (BC Schretzheim)
139  117  137  131  1.03.0524
Michaela Kraft (KV Gammelshausen)
97  119  104  98  0.01.0418
Jennifer Hollet (BC Schretzheim)
117  121  131  126  0.01.5495
Juliane Mürter (KV Gammelshausen)
143  117  134  126  1.02.5520
Nicole Weitmann-Griesinger (BC Schretzheim)
154  137  117  142  1.03.0550
Melanie App (KV Gammelshausen)
128  127  128  118  0.01.0501
Marion Frey (BC Schretzheim)
126  151  137  147  1.03.0561
Nicole Faller (KV Gammelshausen)
136  131  126  137  0.01.0530
Simone Perzl (BC Schretzheim)
140  140  121  141  1.02.0542
Nadine Landgraf (KV Gammelshausen)
128  149  143  121  0.02.0541


Postgame


09/16

Gammelshausen auf dem falschen Fuß erwischt
Die Bundesligafrauen trumpften gegen den KV Gammelshausen groß auf und ließen die Gäste schlecht aussehen. 7:1 Mannschaftspunkte und eine Holzdifferenz von 219 Kegeln zeugen von der Übermacht der Kleeblattfrauen. Die Startpaarung brachte bereits eine Vorentscheidung. Monika Kopp und Christine Grau holten beide Mannschaftspunkte und einen Holzvorsprung von 163 Kegeln. In der Mitte konnte Nicole Weitmann-Griesinger einen weiteren Mannschaftspunkt sowie 49 Kegel drauflegen. Vor dem Schlußteil lagen die Gäste nun hoffnungslos mit 1:3 und 187 Kegeln hinten. Doch Gammelshausen hatte hier noch ihre besten Akteurinnen am Start. Schretzheim konnte jedoch die Partie locker angehen und gewann auch diese Begegnungen mit guten Ergebnissen. Marion Frey lieferte mit 561 Kegeln den Partiebestwert ab. Helmut Frank
Game over! Final Score: 7.0:1.0
Running


09/15

Schluss 120 (219) Schretzheim überrascht Gammelshausen im "Sommerpausen-Modus". Die Gäste können mehr und sind heute deutlich geschlagen worden. Schretzheim hat den Start mit einer tollen Leistung gekrönt. So kann es weiter gehen.


09/15

Schluss90 (4:2/189) Nadine Landgraf räumt mit einem Wurf beide Pärchen. Das Spiel ist längst entschieden. Gammelsausen kämpft noch um eine Resultatsveränderung.


09/15


09/15


09/15

Schluss60 (5:1/200) Marion Frey hat jetzt den Fuss auf dem Gaspedal (151). Simone Perzl konstant mit 140.


09/15


09/15


09/15

Schluss30 (4:2/189) Schretzheim kann das Spiel locker angehen. Marion Frey ist noch nicht auf Touren. Simone Perzl hat den Turbo schon gezündet.


09/15

Mitte120 (3:1/187) Schretzheim hat einen passablen Vorsprung und sollte das Spiel sicher nach Hause spielen. Aber auf beiden Seiten stehen noch einige "Hochkaräter".


09/15

Mitte90 (3:1/163) Für jedes Team gibt es einen Satzpunkt. Es wird noch um die Mannschaftspunkte gekämpft.


09/15


09/15


09/15

Mitte60 (3:1/177) Schretzheim holt sich zwei weitere SP.


Lineup

BC Schretzheim


Active
Monika KoppChristine GrauJennifer HolletNicole Weitmann-GriesingerMarion FreySimone Perzl

Inactive
Angela HölzleChristina BischofGiulia PelgerAdelheid Grauer


KV Gammelshausen


Active
Sonja BuchholzMichaela KraftJuliane MürterMelanie AppNicole FallerNadine Landgraf

Inactive
Doris Kern



Information

Starts at

Last Updated


Reporter