End Half 1
Chandler prüft Müller noch einmal mit einem recht harmlosen Schuss, kurz darauf ist Halbzeit. Die Zuschauer im ausverkauften Millerntor-Stadion sehen einen couragierten Auftritt des FC St. Pauli. Die Gastgeber agierten über weite Strecken mutig, sahen sich aber gegen eiskalte Frankfurter schnell mit 0:2 im Hintertreffen. Mittelstürmer Dost hatte die ersten beiden zwingenden Gelegenheiten direkt in zwei Tore umgemünzt.
Abpfiff 1. Halbzeit
Half 1

45'

Möller Daehli spielt mit Ohlsson einen Doppelpass, wird aber von Fernandes geblockt. Im Anschluss fordern die Gastgeber erneut Elfmeter. Diesmal bleibt die Pfeife von Referee Jöllenbeck jedoch stumm.

45'

Es gibt eine Minute Nachspielzeit.

44'

St. Pauli ist zurück im Spiel - das Millerntor bebt!

42'

Goal! FC St. Pauli Sobota
Der FC St. Pauli ist wieder dran! Der Pole schiebt den Ball halbhoch mittig ins Tor.
Nur noch 1:2 - Nachdem Martin Hinteregger den Ball unerlaubt mit der Hand stoppte, gab es Elfmeter für die Hausherren. Diesen verwandelte Waldemar Sobota (links) sicher. - imago images

42'

Yellow Card Eintracht Frankfurt Hinteregger
Hinteregger sieht für das Handspiel die Gelbe Karte.

42'

Schiedsrichter Jöllenbeck entscheidet auf Handelfmeter! Hinteregger bekommt die Kugel nach einem Zweikampf mit Östigard aus unmittelbarer Entfernung vom norwegischen Verteidiger an die Hand geschossen, der Referee hat beste Sicht und zeigt auf den Punkt.

41'

Chandler tankt sich auf der linken Außenbahn durch, am Strafraum angekommen gibt er ins Zentrum. Dort bekommt Dost den Ball aber nicht unter Kontrolle.

39'

Östigard begeht nach der Ecke ein Offensivfoul.

38'

Gyökeres bleibt ein Aktivposten in St. Paulis Offensive! Über rechts geht der Stürmer mit großen Schritten Richtung Strafraum und zieht aus gut 16 Metern ab. Rönnow hat bei dem noch leicht abgefälschten Schuss Schwierigkeiten und lässt den Ball zur Ecke abklatschen.

36'

Ohlsson flankt rechts aus dem Halbfeld hoch nach innen - kein Problem für Eintracht-Keeper Rönnow, der die Hereingabe sicher abfängt.

36'

Die Adler haben das Spiel weitestgehend unter Kontrolle.

35'

Das 0:2 scheint den Gastgebern dann doch etwas das Selbstvertrauen genommen zu haben, von St. Pauli ist in den letzten Minuten kaum noch etwas zu sehen.

33'

Die Ecke kommt von Kamada - und sie ist gut! Hinteregger steigt im Strafraum nach oben und befördert die Kugel aufs Tor - am Ende fehlt ein guter Meter, der Ball landet auf dem Tornetz.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter