News

NN-Wanderreporter Etappe 24: Isabel wandert nach Nürnberg-Buchenbühl



08/21

Tataaa, da ist das leckere Essen von Anne - selbst gekocht. Damit verabschiede ich mich von meiner Wanderreporter Zeit. Es hat wirklich viel Spaß gemacht! 👣


08/21

So, hier das Video der Ausgrabung in Reutles. Mega interessant, wie ich finde.


08/21

Der Mops hat jetzt Feierabend.


08/21

Der Wald hat mich wieder ausgespuckt - und da ist auch schon meine Unterkunft für diese Nacht, das Jugend-Hotel in Buchenbühl.


08/21

Das Abendessen ist gesichert! Danke, liebe Anne. ❤️ #wanderreporterhaltenzusammen


08/21

Habe eine kleine Pause eingelegt.


08/21

Brandgefährlich hier 🌱🔥


08/21

„Ouh, des Hexenhaus“, das habe ich zumindest als Kind immer gesagt, wenn wir an einer ganz ähnlichen Hütte im Mönchswald vorbeigekommen sind.


08/21

Nein, denn genau da wollt ich hin, zum Irrhain bei Kraftshof. Getroffen habe ich dort Michael Lösel vom Pegnesischen Blumenorden. Was es damit auf sich hat, erfahren Sie noch. Ich muss ja die Spannung an meinem letzten Tag aufrecht erhalten. 😉


08/21

Habe ich mich verirrt?


08/21

Verschneckt 🙈🐌


08/21

Kraftshof - auch ein schöner Ortsteil. Die 750-Jahr-Feier hab ich leider verpasst. 😃


08/21

Neunhof: Anja sagt „smile“ und der Friese namens King lacht. Kurz darauf war mir leider nicht mehr zu lachen zumute. Mit aggressivem Tonfall wurde ich plötzlich von irgendeinem Mann vom Hof verjagt. Worte wie „unhöflich“ und „macht man das so in Deutschland“ fielen. Dabei hatte ich mich nur nett unterhalten und beim Putzen geholfen. Zu Pferden mag man hier freundlich sein, zu spontanen Besuchern offenbar nicht.


08/21

A Wechweggla


08/21

Hier würde es meinem Schwiegerpapa in spé, Robert, auch gefallen. Mit ihm habe ich schon oft über Vogelstimmen gerätselt. Gerade habe ich schon einen (Grün-)Specht klopfen hören. Ganz liebe Grüße an dich, Robert, und genieß deinen Geburtstag! Bis morgen. 😊


Information

Starts at

Last Updated


Reporter