Postgame


09/15

Die Live-Übertragung wurde Euch von der VTB Direktbank präsentiert. Die Bank, die den Löwen den Rücken stärkt. Zeit nach dem Spiel nutzen, Finanzen checken und die Möglichkeiten der digitalen Vermögensverwaltung entdecken! Jetzt informieren bei der VTB Direktbank: www.vtbdirektbank.de


09/15

Weiter geht es für das Team von Löwen-Coach Matti Tiilikainen am kommenden Freitag, wenn das nächste Hessenderby, dann in der Wetterau beim EC Bad Nauheim ansteht. Ihr nächstes Heimspiel bestreiten die Löwen dann am kommenden Sonntag, den 22. September 2019 um 18:30 Uhr gegen die Lausitzer Füchse. Karten für alle Löwen-Heimspiele gibt es im Löwen-Ticketshop


09/15

Angepeitscht von den 5.091 Besuchern des Family-Day bringen die Löwen im Schlußdrittel noch einmal die Energie auf, um ihr erstes Saisonheimspiel für sich zu entscheiden. Nach der 3:0 Führung hatten sich die Falken im Mittelabschnitt wieder auf 3:3 herangekämpft. Auch im Schlußabschnitt erwischten die Gäste den besseren Start und drohten die Punkte aus Frankfurt zu entführen. Dank der überragenden Leistung von Löwen-Keeper Patrick Klein und der späten Energieleistung des Teams sicherten sich die Löwen aber vor der phantastischen Heimkulisse den ersten Saisonsieg.
Game over! Final Score: 5:3
Period 3

19'

2 Minutes Heilbronner Falken Ian Brady

19'

Goal! Löwen Frankfurt Adam Mitchell
Mirko Pantkowski hat das Tor verlassen, die Falken spielen mit 6-gegen-4. Adam Mitchell kommt an die Scheibe und trifft aus der Mitte der Spielfläche.

18'

2 Minutes (Hooking) Löwen Frankfurt Martin Buchwieser

15'

Goal! Löwen Frankfurt Carter Proft Assist: Steven Delisle.
Es gibt Videobeweis. Carter Proft wurde auf Mirko Pantkowski gestossen, rappelte sich dann schneller als der Gästetorwart auf und verwandelte das folgende Zuspiel. Die Schiedsrichter prüfen nun, ob Pantkowski unerlaubt behindert wurde. Wurde er nicht. Das Tor zählt!

15'

Glück für Roope Ranta, der den Falken-Stürmer nach einem missglückten Pass zu Fall bringt - ich habe schon auf den Pfiff der Schiedsrichter gewartet.

15'

Die Löwen erhöhen nun den Druck auch im 5-gegen-5 und werden von den Fans weiter nach vorne gepeitscht

13'

Unterzahlkonter der Falken. Patrick Klein behält gegen Alexander Nikiforuk die Übersicht und wehrt ab. Ein enorm wichtiger Save. Die Halle bebt.

12'

2 Minutes Heilbronner Falken Bryce Gervais

11'

Jetzt mal wieder eine schnelle Kombination der ersten Reihe, die Roope Ranta abschliesst. Am Ende ist jedoch wieder Endstation bei Mirko Pantkowski.

11'

Die Löwen kämpfen, aber die Falken scheinen immer einen halben Schritt schneller zu sein.

7'

Die Falken verursachen ein Icing. Freische Kräfte für die Löwen gegen eine müde heilbronner Reihe - doch die Falken können sich befreien und wechseln.

Lineup

Löwen Frankfurt


Goal Keeper
Patrick KleinJimmy Hertel

Defense
David Suvanto - Maximilian FaberMarius Erk - Steven DelisleAlex Roach - Leon Hüttl

Forward
Roope Ranta - Stephen MacAulay - Adam MitchellMike Fischer - Carter Proft - Maximilian EisenmengerEduard Lewandowski - Lukas Koziol - Martin BuchwieserMagnus Eisenmenger - Darren Mieszkowski - Luis Schinko

Bench
Matti Tiilikainen - Marko Raita - Valtteri Salo


Heilbronner Falken


Goal Keeper
Mirko PantkowskiMatthias Nemec

Defense
Marcus Götz - Ian BradyCorey Mapes - Kevin MaginotTobias Möller - Jan Pavlu

Forward
Stefan Della Rovere - Derek Damon - Bryce GervaisYannik Valenti - Dylan Wruck - Alexander NikiforukPierre Preto - Tim Miller - Louis Brune

Bench
Alexander Mellitzer



Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter