TSV Breitengüßbach

MPSPPins
Manuel Bachmaier / Tobias Stark
147  137  159  141  0.00.0584
Mario Nüßlein
160  165  187  167  1.04.0679
Christian Jelitte
168  163  186  155  1.03.0672
Marco Scheuring
143  150  127  162  0.02.0582
Robin Parkan / Miroslav Jelinek
146  152  150  156  1.04.0604
Christian Rennert
160  150  163  155  1.03.5628

KC Schwabsberg

MPSPPins
Tim Brachtel
161  157  162  142  1.04.0622
Michael Schlosser
149  156  153  158  0.00.0616
Stefan Zürn
155  115  156  174  0.01.0600
Stephan Drexler
152  136  162  154  1.02.0604
Daniel Beier / Daniel Süss
127  123  132  143  0.00.0525
Johannes Arnold
143  143  163  125  0.00.5574
MPSPPins
Manuel Bachmaier / Tobias Stark (TSV Breitengüßbach)
147  137  159  141  0.00.0584
Tim Brachtel (KC Schwabsberg)
161  157  162  142  1.04.0622
Mario Nüßlein (TSV Breitengüßbach)
160  165  187  167  1.04.0679
Michael Schlosser (KC Schwabsberg)
149  156  153  158  0.00.0616
Christian Jelitte (TSV Breitengüßbach)
168  163  186  155  1.03.0672
Stefan Zürn (KC Schwabsberg)
155  115  156  174  0.01.0600
Marco Scheuring (TSV Breitengüßbach)
143  150  127  162  0.02.0582
Stephan Drexler (KC Schwabsberg)
152  136  162  154  1.02.0604
Robin Parkan / Miroslav Jelinek (TSV Breitengüßbach)
146  152  150  156  1.04.0604
Daniel Beier / Daniel Süss (KC Schwabsberg)
127  123  132  143  0.00.0525
Christian Rennert (TSV Breitengüßbach)
160  150  163  155  1.03.5628
Johannes Arnold (KC Schwabsberg)
143  143  163  125  0.00.5574

Postgame


09/30

Game over! Final Score: 6.0:2.0
Running


09/28

Breitengüßbach wechselt erneut. Ab Wurf 61 spielt Miro Jelinek für Robin Parkan.


09/28

Schwabsberg wechselt. Ab Wurf 41 kommt Daniel Süss für Daniel Beier.
Livecast started!
Wechsel bei Breitengüßbach. Ab Wurf 57 kommt Tobias Stark für Manuel Bachmeier.
Pregame


09/27


09/25

TSV: Neuformierter KCS zu Gast in den Frankenstuben
Wenn am 3. Spieltag der 1. Bundesliga die Gäste vom KC Schwabsberg in den Frankenstuben zu Gast sind, erwartet der TSV Breitengüßbach zwar ein komplett neuformiertes Team, dennoch trifft man auch viele bekannte Gesichter beim diesjährigen NBC Pokalteilnehmer… Viele Teams der Liga staunten nicht schlecht, als der KC Schwabsberg kurz vor Saisonbeginn seinen Kader der neuen Saison vorstellte, denn vom letztjährigen Finalisten im DKBC Pokal war kein einziger Spieler mehr übrig geblieben. Zwar verweilen auch weiterhin einige Akteure in der ersten Liga, z.B. Manuel Lallinger (SKK Raindorf), Bernd Klein (FEB Amberg) oder Timo Hehl (SKC Staffelstein), doch den Verantwortlichen des KCS stand in der Sommerpause ein kompletter Neubeginn bevor, den viele mit Spannung beobachteten. Die klare Niederlage zum Saisonauftakt mit 0:8 beim amtierenden deutschen Serienmeister Rot-Weiß Zerbst kam daher kaum überraschend, wobei schon hier einige der neuen Akteure auf sich aufmerksam machen konnten. So bildet den Kern der Mannschaft die ehemalige Neumarkt-Fraktion um den neuen Kapitän Stephan Drexler, Daniel Süss, Daniel Beier und U23 WM Teilnehmer Johannes Arnold. Hinzu kommen noch der aus gemeinsamen Bayernligazeiten bestens bekannte Altmeister Michael Schlosser (damals noch beim BC Schretzheim aktiv), U18 Sprintweltmeister Tim Brachtel, sowie Stefan Zürn. Am 2. Spieltag lies die neuformierte Truppe dann gleich einmal zu Hause mit 3723:3553 ihre ganze Klasse aufblitzen, obwohl das Gesamtergebnis mit 5:3 MP und 13:11 SP dabei alles andere als deutlich ausfiel. Dennoch zeigten vor allem Bartel (666), Beier (645) und Drexler (638) mehr als nur ansprechende Leistungen auf ihrer neuen „Heimbahn“ was noch den ein oder anderen Gegner an der Ostalb zum verzweifeln bringen könnte. Jetzt geht es allerdings erst einmal am kommenden Samstag in den Frankenstuben ums „Eingemachte“ und dort wird sich der TSV keinesfalls die Butter vom Brot nehmen lassen, denn die Jungs von Trainer Albert Kirizsan wollen mit einem weiteren Heimsieg die bisherige Erfolgsserie weiter ausbauen um danach mit einem beruhigenden Gefühl die kommenden Auswärtsaufgaben im DKBC Pokal (bei SpG Peiting Schongau) und danach auch wieder im Ligaalltag bei den SF Friedrichshafen angehen zu können, während sich das neuformierte KCS Team auf die Reise nach Kroatien zum internationalen NBC Pokal machen darf…


Information

Starts at

Last Updated


Reporter