Bavaria Karlstadt

MPSPPins
Hannah Burkard
131  110  114  122  0.00.0477
Christina Klein
148  126  134  140  1.02.0548
Jutta Gast
135  138  161  143  1.03.0577
Carmen Heinzler
151  156  155  131  1.03.0593
Jennifer Weis
152  146  142  152  1.03.0592
Helene Nick
124  135  132  122  0.01.0513

SG Lorsch-Bensheim

MPSPPins
Tanja Hassenzahl
132  137  135  136  1.04.0540
Monika Ebert
134  139  135  120  0.02.0528
Susanne Dammeyer
134  139  130  134  0.01.0537
Sabine Jochem
144  162  130  127  0.01.0563
Sabine Jochem
138  131  149  126  0.01.0544
Julia Herle
142  120  158  150  1.03.0570
MPSPPins
Hannah Burkard (Bavaria Karlstadt)
131  110  114  122  0.00.0477
Tanja Hassenzahl (SG Lorsch-Bensheim)
132  137  135  136  1.04.0540
Christina Klein (Bavaria Karlstadt)
148  126  134  140  1.02.0548
Monika Ebert (SG Lorsch-Bensheim)
134  139  135  120  0.02.0528
Jutta Gast (Bavaria Karlstadt)
135  138  161  143  1.03.0577
Susanne Dammeyer (SG Lorsch-Bensheim)
134  139  130  134  0.01.0537
Carmen Heinzler (Bavaria Karlstadt)
151  156  155  131  1.03.0593
Sabine Jochem (SG Lorsch-Bensheim)
144  162  130  127  0.01.0563
Jennifer Weis (Bavaria Karlstadt)
152  146  142  152  1.03.0592
Sabine Jochem (SG Lorsch-Bensheim)
138  131  149  126  0.01.0544
Helene Nick (Bavaria Karlstadt)
124  135  132  122  0.01.0513
Julia Herle (SG Lorsch-Bensheim)
142  120  158  150  1.03.0570

Postgame
Game over! Final Score: 6.0:2.0
Running


10/13

Schluss120 (4:2/+18) Spannung bis zur letzen Minute, während Julia Herle Kegel um Kegel für die Gäste sammelt, verteidigt Jennifer Weis mit ihrer Leistung den Vorsprung der Gastgeberinnen. Den Bavarinnen gelingt endlich der erste Sieg in einem Kampf der an Spannung kaum zu überbieten war.


10/13

Schluss90 (4:2/+20) Die Gäste bäumen sich in der dritten Lage auf und können mit sehr guten Ergebnissen die beiden Satzpunkte auf ihr Konto verbuchen. Sie verkürzen den Abstand auf 20 Holz und bleiben somit im Spiel um die beiden Punkte des heutigen Wettkampfs.


10/13

Schluss60 (4:2/+53) Die Gastgeberinnen zeigen starke Nerven und erobern auf den zweiten Lage beide Satzpunkte. Der Vorsprung kann damit wieder etwas augebaut werden.


10/13

Schluss30 (4:2/+23) In dem spannenden Schlussduell teilen sich beide Mannschaften die ersten Satzpunkte. Lorsch-Bensheim kann sich ein wenig an die Karlstädterinnen heranpirschen und den Abstand auf 23 Kegel verkürzen.


10/13

Mitte120 (3:1/+27) Das Mittelpaar kann aufgrund seiner sehr guten Gesamtleitung nicht nur die nächsten beiden Satzpunkte, sondern auch die beiden Mannschaftspunkte für die Bavarinnen "betonieren". Carmen Heinzler verpasst leider knapp die Wunschmarke einer jeden Keglerin um sieben Kegel.


10/13

Mitte90 (3:1/+14) Lage drei beherrschten die Spielerinnen vom Untermain mit zwei sehr guten Ergebnissen. Beide Satzpunkte gehen nach glänzenden Leistungen an die Gastgeberinnen. Karlstadt kann so nicht nur den Rückstand aufholen, sondern sogar in Führung gehen.


10/13

Mitte60 (1:3/-42) In einem furiosen Wettkampf um den zweiten Satzpunkt entscheidet Sabine Jochem die zweite Lage knapp mit sehr guten 162 Holz vor Carmen Heinzler. Doch auch der zweite Satzpunkt war hart umkämpft, den diesmal Susanne Dammeyer mit einem Holz Vorsprung für die Gäste gegen Gast sichert.


10/13

Mitte30 (3:1/-35) Das Mittelpaar von Karlstadt findet den besseren Einstieg in die erste Lage und entführt den Gästen sofort die beiden ersten Satzpunkte und kann den Rückstand so etwas vermindern.


10/13

Start120 (1:1/-43): Karlstadt kann sich trotz einer durchwachsenen Leistung von Christina Klein den bisher noch nicht vergebenen Mannschaftspunkt sichern und so mit einem ausgeglichenen Punktekonto und einem Rückstand von 43 Kegeln die Mittelpaarungen auf die Bahnen schicken. Sehr guter Liveticker. Bitte die Ergebnis-Schreibweise vorweg beachten. mho


10/13

Start90 (0:2/-49): Auch auf der dritten Lage können sich die Gäste durchsetzen und bereits jetzt einen Mannschaftspunkt für ihre Farben sichern. Das Duell zwischen Klein und Ebert ist noch umkämpft, beide Spielerinnen gehen pari an Kegeln in die letzte Lage.


10/13

Start60 (1:1/-26): Während die Sportlerinnen von Lorsch-Bensheim ihre Leistung auf Lage zwei etwas verbessern konnten waren die Spielerinnen aus Karlstadt nicht befähigt ihre Leistung aus Lage eins zu wiederholen. Beide Satzpunkte gehen somit zu Recht an die Gäste.


10/13

Start 30 (1:1/13): Christina Klein kann den ersten Satzpunkt für ihre Kolleginnen ergattern, Hannah Bukard unterliegt beim letzten Wurf ihrer Gegnerin mit einem Holz. Karlstadt und Lorsch-Bensheim teilen sich somit die ersten beiden Satzpunkte.
Livecast started!
Pregame


10/13

SKC
Spielansage in Karlstadt: Hoffnung des Aufsteigers Karlstadt (links) auf den ersten Saisonsieg gegen Lorsch-Bensheim. Foto: DKBC-Liveticker


Lineup

Bavaria Karlstadt


Active
Hannah BurkardChristina KleinJutta GastCarmen HeinzlerJennifer WeisHelene Nick

Inactive
Verena LudwigKarin RömerJosefine Bellwood


SG Lorsch-Bensheim


Active
Tanja HassenzahlMonika EbertSusanne DammeyerSabine JochemNoreen StraubJulia Herle

Inactive
Ute HintzeLea Hassenzahl



Information

Starts at

Last Updated


Reporter