Kleeblatt Berlin

MPSPPins
Christian Drache
136  139  134  111  0.01.0520
Enrico Brosch
138  135  146  127  0.01.0546
Andreas Kupsch
135  142  138  126  0.02.0541
Sven Tränkler
155  143  142  150  1.04.0590
Sebastian Käfer
145  138  146  130  1.03.0559
Jörg Seidel
147  146  133  141  1.04.0567

SV Geiseltal Mücheln

MPSPPins
Udo Volkland
138  117  139  131  1.03.0525
Andreas Fritsche
147  134  153  140  1.03.0574
Andreas Kühn
121  140  158  138  1.02.0557
Alexander Weber
144  128  137  126  0.00.0535
Matthias Noack
144  126  135  136  0.01.0541
Andreas Preßler
135  127  128  130  0.00.0520
MPSPPins
Christian Drache (Kleeblatt Berlin)
136  139  134  111  0.01.0520
Udo Volkland (SV Geiseltal Mücheln)
138  117  139  131  1.03.0525
Enrico Brosch (Kleeblatt Berlin)
138  135  146  127  0.01.0546
Andreas Fritsche (SV Geiseltal Mücheln)
147  134  153  140  1.03.0574
Andreas Kupsch (Kleeblatt Berlin)
135  142  138  126  0.02.0541
Andreas Kühn (SV Geiseltal Mücheln)
121  140  158  138  1.02.0557
Sven Tränkler (Kleeblatt Berlin)
155  143  142  150  1.04.0590
Alexander Weber (SV Geiseltal Mücheln)
144  128  137  126  0.00.0535
Sebastian Käfer (Kleeblatt Berlin)
145  138  146  130  1.03.0559
Matthias Noack (SV Geiseltal Mücheln)
144  126  135  136  0.01.0541
Jörg Seidel (Kleeblatt Berlin)
147  146  133  141  1.04.0567
Andreas Preßler (SV Geiseltal Mücheln)
135  127  128  130  0.00.0520

Postgame
Game over! Final Score: 5.0:3.0
Running


10/26

Uff...Geschafft!! Heimsieg!


10/26

Schluss90 (3:3/66) Wahnsinn!! Beide Berliner machen mit 3:0 ihre Duelle vorzeitig klar. Vorallem Käfer setzt in den Räumern die 9er im richtigen Augenblick. Seidel hat nicht ganz so viel Gegenwehr, erledigt seine Aufgabe aber ebenso souverän.


10/26

Noack ist nun wieder voll da: 91 Volle zu den 87 von Käfer.


10/26

Schluss60 (3:3/50): Beide SP gehen an Berlin. Noack fängt sich im Räumen zwar wieder, das reicht aber nicht um Käfer den SP noch streitig zu machen. Seidel räumt stark und lässt Preßler damit auch keine Chance.


10/26

Noack scheint den letzten Satz noch nicht verdaut zu haben. Mit 72 zu 97 Vollen liegt er in diesem nach 15 Wurf deutlich zurück. Zwischen Seidel und Preßler ist nach den Vollen alles ausgeglichen.


10/26

Schluss30 (3:3/19): Die Stimmung in der Halle knistert. Hier ist für beide Mannschaften alles möglich. Käfer macht einen enorm wichtigen SP gegen Noack mit einer 9 auf Wurf 29 und einer 6 im letzten Anspiel. Gleichzeitig hat Noack Pech, dass nach der angespielten 5 die 4 Restkegel nicht als Zweischüber fallen.


10/26

Mitte120 (1:3/6): Tränkler spielt nochmal eine 150er Bahn auf 590 Gesamt. Beieindruckend mit welcher Konstanz er diese Ergebnisse im KSZ Köpenick auf die Bahn bringt. Weber kann mit 535 zufrieden sein, hat am Ende aber noch ein paar Kegel liegen gelassen. Das Duell zwischen Kupsch und Kühn hat sich bis zu den letzten Würfen zugespitzt. Nach dem Vorsprung in den Vollen, zerschießt er sich das dritte Bild gewaltig, räumt aber dann trotzdem mit 5 Wurf ab. Kupsch kann mit einem Zweischüber nochmal Druck aufbauen, verpasst aber einen weiteren Zweischüber mit Wurf 29, sodass der letzte Anschub ausbleibt. Kühn zeigt Nervenstärke und spielt 5/4 und eine 6 auf den letzten drei Wurf.


10/26

Kühn ergreift seine Chance auf den MP. Mit 96 zu 81 setzt er sich in den Vollen ab.


10/26

Mitte90 (2:2/-6) Mücheln sendet ein Lebenszeichen. Kühn holt mit starken 158 (98/60/0) den ersten SP. Dadurch liegt er nun auch im Gesamtstand vorn. Kupsch reicht aber ein unentschieden auf der Bahn zum MP. Das Duell Tränkler / Weber ist hingegen mit 3:0 SP schon entschieden. Hier geht es wie erwartet vorallem und die Kegeldifferenz.


10/26

Mitte60 (2:2/9) Auch auf der zweiten Bahn setzen die Hausherren die Aufholjagd fort. Tränkler weiter gewohnt stark lässt nichts anbrennen und holt den zweiten SP deutlich. Das Duell Kupsch / Kühn war diesmal enger mit 8,1,6 zieht Kupsch auf den letzten drei Würfen vorbei und sicher sich ebenso den zweiten SP! Toller Liveticker! Bitte noch die einheitliche Schreibweise vorweg einbinden! mho


10/26

Start nach Maß in diesem Durchgang für Kleeblatt: Beide Berliner holen sicher ihre SP!


10/26

Nun zählt es im zweiten Durchgang: Beim Duell Kupsch gegen Kühn spekuliert Mücheln auf den dritten Punkt. Im Duell Tränkler gegen Weber wird es für die Gäste darum gehen nicht zu viele Kegel zu verlieren.


10/26

Nein. Mücheln holt auch die letzten beiden SP und liegt nun vorerst vorn..


10/26

Sehr guter Liveticker. Bitte die einheitliche Schreibweise vorweg einbinden. mho


Lineup

Kleeblatt Berlin


Active
Andreas KupschChristian DracheEnrico BroschJörg SeidelSebastian KäferSven Tränkler

Inactive
Martin Asmus


SV Geiseltal Mücheln


Active
Udo VolklandAndreas FritscheAndreas KühnAndreas PreßlerAlexander WeberMatthias Noack

Inactive
Lars FechnerDanny Heidler



Information

Starts at

Spectators

Last Updated


Reporter