SKV 9Pins Stollberg

MPSPPins
Sandra Vogel
131  151  132  121  0.01.0535
Mandy Reinhardt
140  124  148  134  1.03.0546
Christin Wilde
136  144  135  139  0.01.0554
Kristin Voigt
120  138  140  126  0.01.0524
Heidi Bleyl
133  148  140  146  0.00.0567
Mandy Bley
137  130  150  150  1.03.0567

ESV Lok Elsterwerda

MPSPPins
Aileen von Reppert
144  119  136  146  1.03.0545
Monique Lanzke
129  145  128  130  0.01.0532
Silvia Harnisch
152  151  146  130  1.03.0579
Véronique Lanzke
151  143  139  155  1.03.0588
Victoria Schneider
142  171  142  155  1.04.0610
Vivian Dauer
139  128  113  137  0.01.0517
MPSPPins
Sandra Vogel (SKV 9Pins Stollberg)
131  151  132  121  0.01.0535
Aileen von Reppert (ESV Lok Elsterwerda)
144  119  136  146  1.03.0545
Mandy Reinhardt (SKV 9Pins Stollberg)
140  124  148  134  1.03.0546
Monique Lanzke (ESV Lok Elsterwerda)
129  145  128  130  0.01.0532
Christin Wilde (SKV 9Pins Stollberg)
136  144  135  139  0.01.0554
Silvia Harnisch (ESV Lok Elsterwerda)
152  151  146  130  1.03.0579
Kristin Voigt (SKV 9Pins Stollberg)
120  138  140  126  0.01.0524
Véronique Lanzke (ESV Lok Elsterwerda)
151  143  139  155  1.03.0588
Heidi Bleyl (SKV 9Pins Stollberg)
133  148  140  146  0.00.0567
Victoria Schneider (ESV Lok Elsterwerda)
142  171  142  155  1.04.0610
Mandy Bley (SKV 9Pins Stollberg)
137  130  150  150  1.03.0567
Vivian Dauer (ESV Lok Elsterwerda)
139  128  113  137  0.01.0517


Postgame


10/28

ESV-Mädels gelingt Auswärtssieg in Stollberg SKV 9Pins Stollberg – ESV Lok Elsterwerda 2 : 6 (3293 : 3371) Am vergangenen Sonntag fuhren die ESV-Mädels im sächsischen Stollberg den ersehnten ersten Auswärtssieg der Saison ein. Damit hat das Team um Kapitän Silvia Harnisch ihren Auswärtsfluch nach zwei zuvor knapp verlorenen Auswärtsspielen ad acta gelegt. Die Elsterstädterinnen gingen mit einer offensiven und cleveren Mannschaftsaufstellung ins Rennen. Im Startdurchgang spielten beide Teams zunächst auf Augenhöhe. Aileen v. Reppert (545/ 1 MP) entschied ihr Spiel mit 3:1 Satzpunkten souverän für sich und kassierte den ersten Zähler für die Elsterstädterinnen ein. ESV-Akteurin Monique Lanzke (532) fehlte auf der Schlussbahn das nötige Quäntchen Glück für einen Punktgewinn. Im Mitteldurchgang ging die Rechnung der ESV-Mädels auf. Unter den lautstarken Anfeuerungsrufen ihrer Mitspielerinnen und der mitgereisten Fans sorgten Silvia Harnisch (579/ 1 MP) und Veronique Lanzke (588/ 1 MP) für den Vorentscheid in der Partie. Beide Spielerinnen waren lange Zeit auf 600er-Kurs. Mit zwei starken Einzelergebnissen, zwei Mannschaftspunkten und einer Führung von 85 Kegeln kamen beide Spielerinnen sichtlich zufrieden von der Bahn. Die beiden Schlussspielerinnen Victoria Schneider (610/ 1 MP) und Vivian Dauer (517) mussten die Führung nur halten und den Auswärtssieg über die Ziellinie tragen. Beide meisterten ihre Aufgabe mit Erfolg. Mit einem neuen Einzelbahnrekord krönte sich Victoria zudem zur Tagesbesten der Partie. Herausragend war dabei ihre zweite Bahn mit starken 171 Kegeln (darunter 81 Räumer). Die Freude der Elsterstädterinnen über den 6:2 Auswärtserfolg in Stollberg war riesig. Durch die erkämpften zwei Tabellenpunkte grüßen die ESV-Mädels bis auf weiteres vom zweiten Tabellenplatz. Nach dem kommenden spielfreien Pokalwochenende soll die Siegesserie mit einem Heimsieg gegen Sangerhausen fortgesetzt werden! Einzelergebnisse: Sandra Vogel 535 : 545 Aileen v. Reppert, Mandy Reinhardt 544 : 532 Monique Lanzke, Christin Wilde 554 : 579 Silvia Harnisch, Kristin Voigt 524 : 588 Veronique Lanzke, Heidi Bleyl 567 : 610 Victoria Schneider, Mandy Bley 567 : 517 Vivian Dauer. Weiter Ergebnisse des Spieltages: Kleeblatt Berlin – KV Wolfsburg 7 : 1 VfB Sangerhausen – Dessauer SV 2 : 6 RW Zerbst – Germania Schafstädt 2 : 6 MSV Bautzen – Union 1861 Schönebeck 6 : 2
Game over! Final Score: 2.0:6.0
Running
Livecast started!


Information

Starts at

Last Updated


Reporter