End Half 2
Schluss, die Pokalreise des SC Verl nimmt sein Ende im Achtelfinale. Dabei war der Regionalligist lange ein ebenbürtiger Gegner und schnupperte an der Verlängerung. Ein Traumtor von Andrich bringt Union letztlich aber doch noch ins Viertelfinale, Verl verabschiedet sich erhobenen Hauptes.
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+3

Nun ist Brüseke mit vorne und reklamiert Handspiel. Jablonski winkt ab.

90'+3

Substitution - 1. FC Union Berlin Out: Ingvartsen. In: Ryerson.
Keine Überraschung: Fischer wechselt defensiv.

90'+1

Nochmal die Chance für Verl! Gikiewicz muss im Anschluss an eine Choroba-Flanke erst gegen Janjic und dann auch gegen Haeder Kopf und Kragen riskieren, rettet aber jeweils knapp vor den Angreifern.

88'

Substitution - SC Verl Out: Schallenberg. In: Haeder.
Capretti reagiert und bringt noch einen Stürmer für die letzten Minute. Kann Verl noch die Verlängerung erzwingen?

85'

Goal! 1. FC Union Berlin Andrich
Eine Fackel in Richtung Viertelfinale! Verl bekommt eine Flanke eigentlich verteidigt, doch Andrich setzt nach, gewinnt den Zweikampf gegen Schallenberg und drischt den Ball dann aus knapp 20 Metern halbrechter Position mit Hilfe der Unterkante der Latte in die Maschen. Klasse Tor!
Später Treffer - Robert Andrich bringt den Favoriten in Führung. - Getty Images

84'

Yellow Card SC Verl Schöppner

84'

Substitution - SC Verl Out: Yildirim. In: Andzouana.
Verl wechselt nochmal im Offensivbereich. Schafft ein Joker hier noch den Lucky Punch?

81'

Die beste Gelegenheit seit langem! Bülter gelingt ein Geistesblitz und setzt Ingvartsen klasse in Szene. Der Däne umkurvt Brüseke - doch dabei wird der Winkel ein wenig spitz. Letztlich bringt Ingvartsen den Ball nur noch ans Außennetz des verwaisten Tores.

80'

Stöckner geht nach der Ecke gegen zwei Berliner zu Boden und fordert Elfmeter - vergebens. Das sah auch recht harmlos aus, korrekte Entscheidung von Jablonski.

79'

Mal wieder ein Vorstoß der Verler. Trimmel klärt eine Flanke von rechts letztlich zur Ecke.

77'

Bei aller Berliner Überlegenheit im zweiten Durchgang muss auch gesagt werden: Großchancen hat Union sich kaum herausgespielt. Gentners Direktabnahme direkt nach dem Seitenwechsel kam dem noch am nächsten.

75'

Verl verteidigt auch die nächste Ecke gut.

75'

Prömel kommt gleich zum Abschluss, doch zwei Verler Verteidiger werfen sich in den Ball.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter