Postgame


11/30

An dieser Stelle meine kurze Spiel-Nachbetrachtung: Also, ich hätte heute nur 1 von 3 Wetten gewonnen. Ja, es war der erwartete Pflichtsieg des UHC. Glückwunsch ans Team! Nein, dass gleich 2 UHC-Juniorenspieler heute ihre Torpremiere feiern, das war nicht zu erahnen. Und dass einer davon gleich einen Dreierpack feiert, wäre zugegebenermaßen vermessen gewesen, wenn man das im Vorfeld auch nur gedacht hätte. Jetzt im Nachgang kann man sich darüber natürlich nur herzlich freuen. Wir wünschen uns, dass von den Jungs noch viele weitere (und viele wichtige!) Tore für die UHC Farben gemacht werden. Aber das ist Zukunftsmusik. Heute, hier und jetzt verabschiede ich mich erst einmal und wünsche allen UHC-Floorballfans sowie Lesern dieses Livetickers einen schönen Abend und morgen einen ruhigen ersten Advent! Bis bald :-*
Game over! Final Score: 12:4
Period 3

0:00

Wir ehren zuerst die besten Spieler der Partie! Bei den Berlin Rockets ist das Tim Lemke. Beim UHC nimmt Matthias Siede die Ehrung entgegen.

0:00

Aus, aus , das Spiel ist aus! Nein...so dramatisch war es nun heute wirklich nicht wie damals in Bern. Aber spektakuläre Szenen gab es trotzdem.

2:11

2 Minutes Berlin Rockets Niclas Lösel

2:11

2 Minutes UHC Sparkasse Weißenfels Florian Böttcher

2:57

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Max Gäbler Assist: Matthias Siede.
Gab's das schon mal, dass eine Treffer-Premiere mit einem Hattrick begonnen hat? Gäbler läuft den Angriff mit Siede mit, und der legt uneigennützig rüber. Und Gäbler zeigt, dass er zurecht als Stürmer auf dem Feld steht! Tor #3

3:40

Goal! Berlin Rockets Chris Pajonzeck
Der Angriff des UHC wird aus meiner Sicht regelwidrig (gegen Gladigau) unterbunden. Pajonzeck schnappt sich die Kugel und schießt flach in den langen Winkel. Auch er "klaut" sich den Ball, denn das war seine BL-Treffer-Premiere heute.

6:08

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Max Gäbler Assist: Tim Böttcher.
Wieder Gäbler! Kapitän Böttcher hätte schießen können, denn die kurze Ecke war frei und er hatte den Ball perfekt auf der Vorhand. Aber er verzögert, zieht nochmal zurück und legt rüber. Hoffmann lässt die Kugel durch, denn hinter ihm wartet Gäbler schussbereit. Diesen schnellen Seitenwechsel kann der Berliner Goalie nicht mitgehen und sieht nur noch den UHC über den 2. Premierentreffer von Gäbler jubeln...

6:34

Timeout UHC Sparkasse Weißenfels

8:59

Pfostenschuss von Siede. Das war knapp!

10:26

Der UHC ist wieder komplett!

11:50

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Henry Backmann Assist: Jonas Hoffmann.
Das ist mal die richtige Antwort! Tempo-Gegenzug nach Ballgewinn in Unterzahl: Hoffmann schickt Backmann, und der schaut hoch, sieht links unten flach die Lücke und schiebt die Kugel über die Linie! Das war das zweite Short-handed Goal heute für den UHC.

12:48

2 Minutes UHC Sparkasse Weißenfels Heinrich Gladigau
Also, hier muss ich mal einschreiten! Erstens ging der Arm des Schiedsrichters hoch, als Pajunen attackiert hat. Die Strafe galt sicherlich ihm. Und dann Zweitens: Mmmhhh, ich habe kein strafwürdiges Fehlverhalten gesehen... Berlin im Powerplay!

13:40

Goal! Berlin Rockets Tim Lemke Assist: Jami Savolainen.
Der UHC bekommt den Ball spielerisch nicht raus aus der Defense. Von der Bande spitzel Savolainen den Ball zu Lemke vor das Tor. Der reagiert blitzschnell und drückt ihn sehenswert rein.


Lineup

UHC Sparkasse Weißenfels


Goal Keeper
Martin Brückner (G)

Defense
Tim Böttcher (C)Christopher GruhneJonas HoffmannValtteri PajunenMartin BrücknerPhillip WeigeltFlorian Böttcher

Forward
Steve RichterHeinrich GladigauNiklas LaurilaMax GäblerLuca-Leon BeyrichMatthias SiedeJonas HenschlerJonas PohlHerni Backmann

Bench
Josef Linke


Berlin Rockets


Goal Keeper
Maximilian Lange

Defense
Hannes ThunTim LemkeNiclas LöselFrederik Bonk

Forward
Bonk, MartenDavid LichtwerKristaps VaicisThomas ReifClemens BandrockJami SavolainenChris PajonzeckJan Kratochvil



Information

Starts at

Last Updated


Reporter