Postgame


12/06

Auf Wiedersehen

! Das war unsere LIVE-Berichterstattung vom Spiel HC Innsbruck vs. Vienna Capitals. In Kürze folgen der Spielbericht und Stimmen aus TIrol. Hinweis aus eigener Sache: Vergesst nicht uns bei "Facebook" zu "Liken" und bei "Twitter" zu "Folgen". In unseren sozialen Netzwerken gibt es Informationen stets in Echtzeit und zum Teil exklusiv.


12/06

FAZIT

: Es war kein normales Spiel. Über weite Strecken merkte man, dass beide Teams zuletzt wenige "Erfolgserlebnisse" hatten. Die Vienna Capitals waren über 30 Minuten deutlich überlegen und hätten deutlich klarer führen müssen. Ab etwa Halbzeit des Spiels konnten die Gastgeber das Spiel allerdings weitgehend ausgeglichen gestalten. Nach dem 1:3 klopften die "Haie" an. Die Capitals wankten, wirkten müde, fielen allerdings nicht! Die Wiener nehmen verdiente drei Punkte mit. "Das gelbe vom Ei" war das Spiel allerdings definitiv nicht. Da ist viel Luft nach oben. Auch in der Verteilung der Eiszeit.
Game over! Final Score: 1:3
Period 3

0:00

3,2,1 .... und aus die Maus!!!!

0:44

Die Caps machen das allerdings sehr geschickt. Innsbruck kommt nicht in Gefahr "Druck zu erzeugen".

1:03

Innsbruck hat den Goalie vom Eis genommen!

1:27

Also spielen wir weiter!

1:27

Hat ihr was gesehen? Nein! Wir auch!

1:27

Schiedsrichter beratschlagen.

1:27

Es ist Ali Wukovits. Mit Hilfe eines Mitspielers kann er an die Bande skaten.

1:27

Ein Caps-Stürmer liegt nach einem Zweikampf verletzungsbedingt am Boden.

1:58

Es laufen die letzten 2 Minuten!

3:10

Die Haie laufen ins Icing. Die Zeit wird langsam zum großen Faktor.

4:47

Starkbaum irrt rund um sein Tor herum. Er will behindert worden sein. Die Haie nutzen dies beinahe aus. Allerdings nur beinahe weil der Schuss von der blauen Linie am Ende geblockt wird.

5:39

Birnbaum mit dem Bauertrick. Darling... Ja, da war war doch mal was.....


Information

Starts at

Last Updated


Reporter