SK Markranstädt

MPSPPins
Tobias Schröder
193  174  179  180  1.03.5726
Marcus Bösewetter
172  197  168  156  1.03.0693
Lars Parpart
144  161  146  166  0.01.0617
Silvio Jabusch
175  168  148  148  1.03.0639
Sebastian Hartmann
161  152  193  170  1.03.0676
Sebastian Becker
160  125  151  150  0.01.5586

TSV Zwickau

MPSPPins
Daniel Grafe
159  167  171  180  0.00.5677
Lars Pansa
161  147  147  165  0.01.0620
Michael Ziegert
158  158  165  178  1.03.0659
Patrick Hirsch
165  160  142  149  0.01.0616
Torsten Scholle / Florian Forster
143  143  152  174  0.01.0612
Patrick Voigt
159  157  151  154  1.02.5621
MPSPPins
Tobias Schröder (SK Markranstädt)
193  174  179  180  1.03.5726
Daniel Grafe (TSV Zwickau)
159  167  171  180  0.00.5677
Marcus Bösewetter (SK Markranstädt)
172  197  168  156  1.03.0693
Lars Pansa (TSV Zwickau)
161  147  147  165  0.01.0620
Lars Parpart (SK Markranstädt)
144  161  146  166  0.01.0617
Michael Ziegert (TSV Zwickau)
158  158  165  178  1.03.0659
Silvio Jabusch (SK Markranstädt)
175  168  148  148  1.03.0639
Patrick Hirsch (TSV Zwickau)
165  160  142  149  0.01.0616
Sebastian Hartmann (SK Markranstädt)
161  152  193  170  1.03.0676
Torsten Scholle / Florian Forster (TSV Zwickau)
143  143  152  174  0.01.0612
Sebastian Becker (SK Markranstädt)
160  125  151  150  0.01.5586
Patrick Voigt (TSV Zwickau)
159  157  151  154  1.02.5621


Postgame


01/14

Game over! Final Score: 6.0:2.0
Running


01/11

Ende120 (4:2/+132) Zwickau holt sich noch einen Mannschaftspunkt. Zu dem spielten alle Akteure von den Gästen über die 600. Markranstädt gewinnt am Ende deutlich und festigt damit den 2. Platz. Nächste Woche reisen die Cobras zum Derby nach Deutzen.


01/11

Ende90 (4:2/+140) Das Spitzenspiel neigt langsam dem Ende zu. Markranstädt wird dieses Spiel für sich entscheiden. In welcher Höhe der Sieg ausfällt, hängt von der letzten Bahn ab.


01/11

Ende60(4:2/+99) Zwickau holt ein paar Holz auf. Trotzdem beträgt der Rückstand noch 99 Holz.


01/11

Ende30 (5:1/+122) Solider Start der Hausherren in den letzten Durchgang. Mit Bahnen von 161 und 160 konnte der Vorsprung auf 122 Holz ausgebaut werden.


01/11


01/11

Mitte30 (3:1/+118) Klasse Bahn von Jabusch mit 175. Sein Gegenspieler Hirsch kam auf gute 165 und somit ging der Satzpunkt an SKM. Im 2. Duell sicherte sich Ziegert mit 158 zu 144 den Satzpunkt für Zwickau.


01/11


01/11

Start120 (2:0/+122) Die erste 700 im Jahr 2020 ist gefallen. Mit 726 zeigte Schröder sein können. Bösewetter hingegen verpasste mit 693 knapp die 700. Bei Zwickau konnte Grafe mit 677, was zugleich persönliche Bestleitung ist, überzeugen. Pansa kam heute nicht in sein Spiel und beendet sein Partie mit 620.


01/11

Start90 (2:0/+131) Auch im dritten Satz dominiert Markranstädt und holen sich vorzeitig die ersten 2 Mannschaftspunkte. Mit Bahnen von 179 zu 171 und 168 zu 147 konnten die Gäste leider nicht mit halten. Das war so nicht zu erwarten.


01/11

Start60 (2:0/+102) Die Cobras machen weiter Druck. Diesmal war es Bösewetter, der mit 197 knapp die 200er Marke verpasst und seinem Gegner Pansa 50 Holz abnimmt. Schröder sicherte sich mit 174 knapp seinen 2. Satzpunkt gegen Grafe mit 167. Was für ein Niveau im 1. Duschgang.


01/11

Start30 (2:0/+45) Traumstart für den SKM. Beide Satzpunkte gehen an die Heimmannschaft. Mit 193 von Schröder und 172 von Bösewetter nehmen sie den Gästen gleichmal 45 Holz ab. Zwickau konnte nur mit 159 und 161 dagegen halten. Trotzdem ein guter Start von beiden Mannschaften bei dem Spitzenspiel.
Livecast started!


01/11

Livestream zum Spiel


Lineup

SK Markranstädt


Active
Tobias SchröderMarcus BösewetterLars ParpartSilvio JabuschSebastian HartmannSebastian Becker

Inactive
Felix Wagner


TSV Zwickau


Active
Daniel GrafeLars PansaMichael ZiegertPatrick HirschTorsten SchollePatrick Voigt

Inactive
Florian ForsterLars Heinig



Information

Starts at

Last Updated


Reporter