1. HKO Young Stars 1

MPSPPins
Nicolai Bastian
129  145  152  126  0.52.0552
Jonas Hörrner
114  144  131  139  0.01.5528
Patrick Jochem
136  129  145  126  1.04.0536
Marjan Bozanovic
122  143  129  130  1.02.0524
Silvio Albrecht
147  132  129  147  0.01.0555
Pascal Ochs
119  153  130  134  0.01.0536

SG Ettlingen 1

MPSPPins
Gerd Wolfring
133  154  144  121  0.52.0552
Jörg Schneidereit
154  144  140  132  1.02.5570
Patrik Grün
129  122  117  112  0.00.0480
Miroslav Pesko
128  100  125  146  0.02.0499
Thomas Speck
139  149  139  150  1.03.0577
Dieter Ockert
136  130  140  142  1.03.0548
MPSPPins
Nicolai Bastian (1. HKO Young Stars 1)
129  145  152  126  0.52.0552
Gerd Wolfring (SG Ettlingen 1)
133  154  144  121  0.52.0552
Jonas Hörrner (1. HKO Young Stars 1)
114  144  131  139  0.01.5528
Jörg Schneidereit (SG Ettlingen 1)
154  144  140  132  1.02.5570
Patrick Jochem (1. HKO Young Stars 1)
136  129  145  126  1.04.0536
Patrik Grün (SG Ettlingen 1)
129  122  117  112  0.00.0480
Marjan Bozanovic (1. HKO Young Stars 1)
122  143  129  130  1.02.0524
Miroslav Pesko (SG Ettlingen 1)
128  100  125  146  0.02.0499
Silvio Albrecht (1. HKO Young Stars 1)
147  132  129  147  0.01.0555
Thomas Speck (SG Ettlingen 1)
139  149  139  150  1.03.0577
Pascal Ochs (1. HKO Young Stars 1)
119  153  130  134  0.01.0536
Dieter Ockert (SG Ettlingen 1)
136  130  140  142  1.03.0548

Running
Livecast started!
Livecast started!
Livecast started!
Pregame


02/07

Nach dem Spiel in der DCU folgt am gleichen Wochenende das Spiel der gleichen Mannschaften auch im DKBC, nur mit anderem Spielsystem - Mit einem Sieg dürfte die SG Ettlingen frühzeitig die Teilnahme an den Aufstiegsspielen gesichert haben In der 14. Spielwoche treffen die Ettlinger auswärts auf den Tabellensiebten 1. HKO Young Stars Karlsruhe 1, der sich auf eigener Anlage für die hohe Vorrundenniederlage in Ettlingen revanchieren will. Dabei vertrauen sie darauf, dass die Mehrzahl der Ettlinger Spieler noch nie auf der Bahnanlage in der Badnerlandhalle in Neureut gespielt hat, wo die Karlsruher seit dieser Runde ihre Heimspiele austragen und wollen so ihren Heimvorteil ausspielen. Die Ettlinger, die einen Tag zuvor in der DCU auf der selben Bahnanlage spielen, kennen dann somit die Tücken der Bahn und können sich daher vielleicht schnell auf die tückischen Bahnen einstellen. Die Karlsruher weisen derzeit einen aktuellen Heimschnitt von 3215,00 Kegel auf (Schnitt pro Spieler 535,83 Kegel). Mit bisher 3199, 3186, 3148, 3247 und 3295 Kegel zeigten sie in den letzten Spielen stärkere Ergebnisse und kassierten bei 3 Heimsiegen bisher schon 2 Heimniederlagen. Die Ettlinger treten zu diesem Spiel mit einem Auswärtsschnitt von 3384,00 Kegel an (Schnitt pro Spieler 564,00 Kegel) und haben bisher mit 3211, 3410, 3455, 3441 und 3423 Kegel ordentliche Ergebnisse gezeigt, damit stehen drei Auswärtssiege und zwei Auswärtsniederlagen zu Buch. Die besten Karlsruher Heimspieler sind derzeit Silvio Albrecht mit einem Heimschnitt von 564,33 Kegel, Marco Eidmann mit 560,00 Kegel, Patrick Jochem mit 555,00 Kegel, Pascal Ochs mit 549,00 Kegel, Nicolai Bastian mit 534,50 Kegel und Ronni Weschenfelder mit 533,00 Kegel. Die besten Ettlinger Auswärtsspieler sind derzeit Thomas Speck mit einem Auswärtsschnitt von 628,00 Kegel, Gerd Wolfring mit 575,50 Kegel, Andres Wolf mit 571,00 Kegel, Jörg Schneidereit mit 565,40 Kegel, Dieter Ockert mit 565,40 Kegel und Andreas Bohse mit 554,00 Kegel. Nachdem man innerhalb von zwei Tagen zweimal aufeinandertrifft, wird dieses Spiel wohl die Entscheidung um die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga Süd Männer des DKBC bringen. Wenn die SG Ettlingen dieses Spiel gewinnen sollte, dürfte sie bei dann 10 Punkten Vorsprung auf die 1. HKO Young Stars Karlsruhe bei fünf verbleibenden Spielen die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga Süd DKBC sicher in der Tasche haben. Dies war das Ziel vor der Runde, das erste Etappenziel dürfte damit schon erreicht sein. Sportwart Thomas Speck: "Ich erwarte einen harten Kampf um die Punkte, denn im internationalen Spielsystem kann es sehr schnell hin- und hergehen. Wir dürfen uns also nicht beirren lassen und müssen uns unsere Punkte wohl mühsam erkämpfen. Ich erwarte einen heißen Tanz, denn beide Mannschaften dürften an diesem Spieltag hochmotiviert auf die Bahnen gehen, denn jeder will zeigen, dass er der bessere ist. Ich erwarte daher ein spannendes und enges Spiel."


Lineup

1. HKO Young Stars 1


Active
Nicolai BastianJonas HörrnerPatrick JochemMarjan BozanovicSilvio AlbrechtPascal Ochs

Inactive
Marco EidmannIvica Mamić


SG Ettlingen 1


Active
Jörg SchneidereitGerd WolfringMiroslav PeskoPatrik GrünThomas SpeckDieter Ockert



Information

Starts at

Last Updated


Reporter