Blog

Sturmtief "Sabine" wütet in der Prignitz



02/09


02/09


02/09

In nahezu ganz Deutschland sind Unwetterwarnungen herausgegeben:


02/09

+++ Das ist es noch nicht gewesen +++

Erst ab 18 Uhr gilt die amtliche Unwetterwarnung in der Prignitz, wo wir explizit über die Region informieren werden. Es bleibt ruppig: Bis Montagabend muss mit Sturmböen gerechnet werden. Es wird kein Mega-Orkan. Dennoch steht fest: Uns erwartet weiterhin eine brisante Wetterlage. Die neusten Wetterdaten gleich...


02/09


02/09


02/09

+++ Kein Ski-Weltcup durch Sturmtief +++

Auch der Weltcup der Skispringer in Willingen musste am Sonntag durch den Sturm abgesagt werden. Starker Wind hatte am Freitag bereits zum Abbruch des Trainings geführt.


02/09

+++ Auto besser stehen lassen +++

Es wird ein schwerer Sturm erwartet. Autoexperten raten, dass Auto ab Windstärke zehn besser stehen zu lassen. besonders gefährdet sind Motorrad-, Wohnmobil- und Lkw-Fahrer. In der Nacht am besten das Auto stehen lassen und unbedingt das betreten oder Befahren von Wäldern vermeiden!


02/09


02/09

+++ Fußballspiele fallen aus +++

Das Rhein-Derbys in der Männer-Bundesliga zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln fällt aus. Gleiches betrifft die Nachholpartie der Frauen-Bundesliga zwischen dem MSV Duisburg und dem 1. FC Köln. Große Probleme gibt es auch bei den Spielen des Amateur-Fußballs in nahezu ganz Nordwest-Deutschlands. Das Bundesliga-Topspiel zwischen dem FC Bayern und RB Leipzig am Sonntagabend in München wird stand jetzt nicht abgesagt.


02/09

+++ Züge fallen aus +++

Die Züge von und zur Nordseeküste fallen bereits aus. Das betrifft unter anderem die Regionen wie Emden, Norddeich, Kiel und Westerland. Der dortige Fernverkehr ist weitestgehend eingestellt, darunter auch der Sylt Shuttle der Deutschen Bahn. Diese Einschränkung betreffe beispielsweise IC-Züge zwischen Norddeich und Hannover/Koblenz, ICE-Verbindungen zwischen Hamburg und Kiel beziehungsweise Westerland sowie die Strecken des EC zwischen Hamburg und Kopenhagen/Aarhus.


02/09


02/09

+++ Was steckt hinter dem Namen "Sabine" +++

Zumindest in Deutschland lautet der Name des aktuellen Sturmtiefs "Sabine" doch warum eigentlich? Seit 2002 können Privatleute Vornamen für Tiefs und Hochs "buchen". Bei der Wetter-Patenschaft des Instituts für Meteorologie der Freien Universität Berlin kostet ein Tief 199 Euro, ein Hoch 299 Euro. In diesem Jahr sind die weiblichen Vornamen an der Reihe. Eine Sabine Kaufmann gab dem aktuellen Tief seinen Namen. Nähere Infos zur Person gibt es in diesem Fall jedoch nicht. Ebenfalls kursiert der Sturmtiefname "Ciara". Der stammt vom Met Office, dem nationalen meteorologischen Dienst des Vereinigten Königreichs. Ihm folgen zum Beispiel die Niederlande und Irland.


02/09


02/09

+++ Eurowings stellt Flugbetrieb ein +++

Der Flugbetreiber hat fast alle Flüge für die Dauer des Sturmtiefs abgesagt. Das gelte für Verbindungen von den Flughäfen Hamburg, Berlin, Hannover, Dortmund, Düsseldorf und Köln. Münschen und Stuttgart sind bislang nur eingeschränkt von den Auswirkungen des Orkans betroffen.

Information

Starts at

Last Updated


Reporter