Postgame


02/13

Das wars aus der Arena am Kurt-Leucht-Weg, liebe Handballfreunde: Der HC Erlangen feiert einen immens wichtigen Heimsieg mit 32:27 (17:13) über Aufsteiger HBW Balingen-Weilstetten und konnte den Abstand auf Ludwigshafen vorerst ausbauen auf sechs Punkte. Überraschend aber der Auswärtssieg des TVB Stuttgart mit 26:21 bei der MT Melsungen. Damit treffen mit dem HC Erlangen und dem TVB Stuttgart zwei Mannschaften am kommenden Donnerstag in Stuttgart aufeinander, die überraschen konnten. Wie es ausgehen wird, das erfahrt ihr natürlich im FACKELMANN LiveBlog, live ab 18.45 Uhr aus Stuttgart. Bis dahin: Viel Vergnügen bei der Lektüre der NÜRNBERGER/ERLANGER NACHRICHTEN mit allen Hintergründen in den kommenden Tagen und bis Donnerstag!
Half 2


02/13

"Ich kann nicht schön", sagt Christopher Bissel, "ich kann nicht 60 Minuten in der Ecke stehen und dann mit drei, vier, fünf Drehern treffen. Ich brauch die Emotionen, um mit dem Publikum dann über mich hinauszuwachsen."


02/13

"Der HCE war zu Beginn deutlich präsenter, bis zum 6:11 haben wir das Tempo nicht herbekommen, nicht mitgehen können", so Jens Bürkle, der HBW-Coach. "Dann haben wir die Chance am Ende noch einmal im 6 gegen 4, aber dann muss man Bissel herausheben, der die entscheidenden Steals macht, die zu Konter führen, die uns das Genick brechen."


02/13

"Für mich war heute Christopher Bissel der Man of the Match", sagt HCE-Coach Rolf Brack


02/13

"Mir wurde heute nie bange, weil ich wusste: Wir sind gut im Spiel, wir sind voll da, wir packen das", sagt Nikolai Link.


02/13

Das wars, Balingen bekommt die Konzentration nicht mehr hin in diesem deutlichen Rückstand. Erlangen feiert am Ende einen hochverdienten, mit viel Herz erkämpften Heimsieg


02/13

Sellin ins leere Tor, 29:24, das wars


02/13

Krk. Krk. Krk. Macht der Deckel auf dieser Partie. Und zu ist!


02/13

Fängt den Ball gegen die schläfrigen Balinger raus, wirft ihn ins leere Tor: 28:24


02/13

Ich werd verrückt ist dieser Bissel on fire


02/13

Sellin vergibt.


02/13

Balingen muss jetzt mehr Risiko gehen - das ist aber tödlich heute: Firnhaber nach starkem Zuspiel von Haaß umgerissen, Zeitstrafe gegen Meschke


02/13

Katsigiannis kommt wieder, Lichtlein glücklos: 24:27


02/13

Nächster Ballgewinn des heute überragenden, wirklich überragenden Bissel. Aber der Ball segelt leider ins Aus


02/13

Zwei schnelle Treffer wie ein Nackenschlag


Information

Starts at

Last Updated


Reporter