Postgame


02/15

Nach dem Blitzstart der Red Hocks musste die DJK leider die ganze Zeit einem Rückstand hinterher rennen. Zwischendurch hatten die Holzbüttgener eigentlich zu ihrem Spiel gefunden, aber insgesamt war das nicht das Spiel, welches die Jungs eigentlich auf Parkett bringen können. Glückwunsch an Kaufering, damit dürfte die lange Heimfahrt nicht ganz so unangenehm werden. Auf die DJK wartet am nächsten WE die Fahrt zum MFBC nach Leipzig und wir hoffen, dass die Mannschaft dann wieder besseren Floorballsport zeigt. Das war es für heute, einen schönen Abend noch...
Game over! Final Score: 5:6
Period 3

20'

2 Sekunden vor Ende gibt es noch einen Freischlag in zentraler Position für die DJK, aber Janos zieht leider rechts oben am Eck vorbei. Damit geht das 2. Heimspiel in Folge verloren.

20'

Die letten 30 Sekunden brechen an...

20'

Goal! DJK Holzbüttgen #52 Samu Pietilä Assist: -ohne-.

19'

Noch knapp 80 Sekunden

18'

Die DJK versucht alles, aber der Goalie wächst über sich hinaus und wehrt alles ab. Bisher.

18'

Die Djk hat jetzt den Torwart herausgenommen und versucht mit 6 Feldspielern den Spielstand zu verändern.

17'

Timeout DJK Holzbüttgen

17'

Goal! VfL "Red Hocks" Kaufering #69 Ricardo Wipfler Assist: #98 Moritz Leonhardt.
Das ist unglaublich. Nur noch die DJK spielt und dann gelingt Kaufering ein sauberer Konter und Wipfler netzt sicher ein.

16'

Die letzten 5 Minuten laufen. Gerade ein Lattenschuss der DJK., aber langsam läuft die Zeit davon...

15'

Die Jungs gehen weiterhin ganz strukturiert vor und greifen noch nicht zur Brechstange.

14'

Die DJK muss jetzt Wege finden den engen Raum aufzubrechen und gute Abschlüsse zu finden.

10'

Die Red Hocks schaffen es gerade nicht mehr gefährlich vor das Tor der DJK, die Holzbüttgener sind nicht zielstrebig genug. Da muss langsam mehr kommen, wir sind schließlich noch ein Tor hinten.

5'

Dennis mit dem nächsten guten Schuss, den der Torwart gerade noch mit den Händen abwehren kann.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter