Postgame


03/02

Das war es für heute. Vielen Dank für Ihr Interesse. Am Samstag melden wir uns vom Kellergipfel bei Viktoria Köln wieder.


03/02

SCP-Trainer Sascha Hildmann: "Rostock hatte ein sehr gutes Positionsspiel, wir hatten 20 Minuten richtig Probleme. Ich habe in der Halbzeit mehr Mut gefordert. Wir mussten höher anlaufen, haben den Gegner dann früher unter Druck gesetzt. Am Schluss muss ich ein Riesenkompliment machen. Wir haben leidenschaftlich verteidigt. Die Zuschauer muss ich erneut loben. Auch wenn wir schlecht spielen, pfeift keiner. Das registriert die Mannschaft. Als wir das 2:0 liegenlassen haben, habe ich graue Haare bekommen und Puls 350. Aber wir sind alle zufrieden."


03/02

"Wir wussten, dass Preußen Existenzkampf auf den Rasen bringt. So war es letztlich unverdient, auch wenn wir gut dagegengehalten haben", so Härtel.


03/02

Jetzt Hansa-Trainer Jens Härtel: "Wir haben ein ordentliches Auswärtsspiel gemacht, haben eine richtig gute erste Halbzeit mit guten Möglichkeiten gespielt. Aber wir haben Münster dann reinkommen lassen. Dass die Partie über ein Standard entschieden wird, war fast logisch."


03/02

"Wir haben gezeigt, wie Abstiegskampf geht", erklärt Simon Scherder, der vielleicht überragende Mann heute.


03/02

Die Stimmen aus den Katakomben klingen alle ganz ähnlich: sehr hohe Bedeutung, reines Kampfspiel, Münster ist wieder da. "Jeder kennt die Tabelle, aber wir versuchen uns bestmöglich von ihr zu befreien", sagt Keeper Max Schulze Niehues.


03/02

Was für eine Zitterpartie. Das leidgeprüfte Preußen-Publikum hatte nach den unglückseligen Monaten große Angst, dass dieser Sieg noch entgleitet. Aber jetzt ist er real. Die Preußen sind wieder dran. Sie glauben wieder an den Klassenerhalt. Was für ein Kampf!!!!!!!!!!!


03/02

Aus! Aus! Aus!
Game over! Final Score: 1:0
Half 2

90'+3

Auf der Tribüne drehen die Zuschauer fast durch.

90'+2

Drei Minuten gibt es oben drauf. Die erste ist schon verstrichen.

90'+1

Heidemann steuert beim Konter allein auf den Kasten zu, aber der Winkel ist spitz. Sein Schuss zischt vorbei. Hätte er nur auf Schnellbacher gewartet.

90'

Die letzte reguläre Minute läuft.

89'

Bei jedem hohen Ball rutscht den SCP-Fans das Herz in die Hose. Aber richtig zwingend war Hansa zuletzt nicht mehr.

88'

Corner Kick Hansa Rostock Nikolas Nartey


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter