SKC Eggolsheim

MPSPPins
Anna Ritthaler
126  135  142  150  0.01.5553
Manuela Haßfurther
128  129  143  151  1.02.0551
Jasmin Hahn / Andrea Berger
118  123  128  127  0.01.0496
Corina Wirsching
135  157  137  145  1.03.0574
Melanie Schwarzmann
135  136  155  136  1.04.0562
Tamara Burgis
135  135  158  136  0.01.0564

Motor Gispersleben

MPSPPins
Sandra Beckert
118  136  142  158  1.02.5554
Silke Matthaeus
136  133  128  126  0.02.0523
Verena Meißner
122  143  116  133  1.03.0514
Katrin Schinzel
139  138  135  132  0.01.0544
Juliane Wietfeld
122  135  139  134  0.00.0530
Claudia Weber
137  137  140  138  1.03.0552
MPSPPins
Anna Ritthaler (SKC Eggolsheim)
126  135  142  150  0.01.5553
Sandra Beckert (Motor Gispersleben)
118  136  142  158  1.02.5554
Manuela Haßfurther (SKC Eggolsheim)
128  129  143  151  1.02.0551
Silke Matthaeus (Motor Gispersleben)
136  133  128  126  0.02.0523
Jasmin Hahn / Andrea Berger (SKC Eggolsheim)
118  123  128  127  0.01.0496
Verena Meißner (Motor Gispersleben)
122  143  116  133  1.03.0514
Corina Wirsching (SKC Eggolsheim)
135  157  137  145  1.03.0574
Katrin Schinzel (Motor Gispersleben)
139  138  135  132  0.01.0544
Melanie Schwarzmann (SKC Eggolsheim)
135  136  155  136  1.04.0562
Juliane Wietfeld (Motor Gispersleben)
122  135  139  134  0.00.0530
Tamara Burgis (SKC Eggolsheim)
135  135  158  136  0.01.0564
Claudia Weber (Motor Gispersleben)
137  137  140  138  1.03.0552

Postgame
Game over! Final Score: 5.0:3.0
Spannendes Duell endet mit Sieg Im Startduo fingen Ritthaler und Haßfurther beide Verhalten an. Erst im 3. Satz platzte der Knoten bei den Heimspielerinnen. Ritthaler (553 zu 554) konnte trotz Kampf dennoch ihren Mannschaftspunkt nicht gewinnen. Bei Haßfurther auf den Nebenbahnen verlief das Spiel andersrum. Durch das Sichern der letzten beiden Sätze endete das Duell zugunsten von Eggolsheim (552 zu 523). Anschließend betraten Berger und Wirsching die Bahnen. Bei einem offenen Spiel konnte Berger ihren Mannschaftspunkt leider nicht gewinnen. Dennoch war das Duell mit ihrer Gegnerin (496 zu 514) zu jeder Zeit spannend. Wirsching konnte mit der Mannschaftsbestleistung von tollen 574 zu 544 Holz den 2. Mannschaftspunkt für die Eggolsheimerinnen einfahren. Im Schlusspaar setze man auf Schwarzmann und Burgis. Es musste noch ein Mannschaftspunkt gewonnen werden und die positive Holzzahl in Höhe von 39 gehalten werden. Schwarzmann spielte souverän 562 zu 530 Zähler und gewann den wichtigen Mannschaftspunkt zum Sieg. Burgis konnte trotz besserer Holzzahl mit ihren sehr guten 564 zu 552 Holz ihren Mannschaftspunkt nicht auf die Habenseite bringen. Am Ende gewannen die Damen des SKC‘ 67 Eggolsheim mit 5:3 Punkten und wieder einem tollen Mannschaftsergebnis von 3300 zu 3217 Holz und stehen somit auf dem 3. Tabellenplatz der Liga.
Running
Livecast started!


Information

Starts at

Last Updated


Reporter