News

Presseschau Classic-Kegeln, März 2020 – Die Nummer 1 für "Alle Neune"


04/01

Hier geht's weiter mit April 2020


03/31

Volksstimme : Operation, Abschied, Alltag und Kosten statt Final Four für Zerbst
Zerbst wäre am vergangenen Wochenende im serbischen Apatin gewesen. Doch statt über das Final Four in der Champions League ist nun über Abschied (Mathias Weber), Operation (Florian Fritzmann), Alltag (Martin Herold) und offenen Flug-Kosten zu berichten. Bitte auch in der April-Presseschau lesen: Final Four-Finale soll 2021 nachgeholt werden


03/31

Was sind Titel und Plätze wert?


03/30

Was macht eigentlich: Karl Kümmert


03/29

Greiz: Kegeln gehört zu den Talentförderzentren im Landkreis


03/28

Auf bessere Zeiten


03/27

Zwei Verbände – zwei Wege
Harald Seitz im DKBC-Interview: Noch immer haben wir die Hoffnung, dass alle Maßnahmen erfolgreich greifen und wir Plan A oder B noch umsetzen können. Es ist schon unheimlich, dass uns selbst diese zweimonatige Vorplanung keinerlei Sicherheit gibt, dass wir tatsächlich weiterspielen können. Austauschen brauchen wir uns in der Zwischenzeit nicht. Die Regularien und Verordnungen des Bundes und der Länder bestimmen unser Handeln und unseren Drei-Stufen-Plan, für den es mit dem 25. April und 9. Mai feste Termine gibt, was wann in Kraft tritt. Fränkischer Tag - Zwei Verbände – zwei Wege Auszüge Die Saison in den Bundesligen und 2. Ligen im Kegeln ist derzeit ausgesetzt. Der Deutsche Kegler-Bund Classic (DKBC) hat nun für die kommenden Wochen für Klarheit gesorgt. Die Verantwortlichen haben für drei Szenarien eine klare Vorgehensweise veröffentlicht, die den Vereinen Planungssicherheit garantiert - wenn man davon in der derzeitigen Krisensituation überhaupt noch sprechen kann... Das fünfköpfige Präsidium der DCU hat am Sonntag entschieden, dass die Bundesliga-Saison über 200 Kugeln abgebrochen und der DCC- und DCU-Pokal abgesagt werden. Diese weitreichende Entscheidung bedeutet, dass die aktuellen Tabellen der 1. und 2. Ligen "eingefroren" werden. Alle weiteren Punkt-, Relegations-, Aufstiegs- und Entscheidungsspiele finden nicht mehr statt. Der Bayerische Sportkegler-Verband (BSKV) wird sich laut Präsidentin Margot Petzel (Kempten) dem Beschluss des DKBC sehr wahrscheinlich anschließen: "Wir haben das in unseren Gremien besprochen und werden den Stufenplan im Großen und Ganzen übernehmen."


03/24

Merkur: Interview mit Erwin Zimmermann vom SKK Poing


03/21

Stimmen zum Drei-Stufen-Plan des DKBC


03/19

Badische Zeitung über Jasmin Nübling
Die Keglerinnen der SG Athena/Jahn Freiburg stehen überraschend an der Spitze der zweiten Bundesliga Südwest – auch dank ihrer überragenden Mannschaftsführerin Jasmin Nübling.


03/17

Pöllwitzerin Sarah Conrad hat Comeback im Blick


03/16

Bundesligaspielbetrieb – Banges Warten auf Entscheidung


03/16

Königswartha: Ehrenamt des Monats für Olaf Zschornack
Olaf Zschornack gilt in den Reihen des Königswarthaer Sportvereins als sehr erfolgreich. Mit einem zweiten Platz bei den Landesmeisterschaften 2016 qualifizierte sich sein U14-Teams für die Deutschen Jugendmeisterschaften in München. Dort erzielte die Mannschaft aus der Lausitz mit dem fünften Platz den größten Erfolg des Sportvereins in der Abteilung Kegeln.


03/16

Regensburg: 600 Kegler verlieren 2022 ihre Heimat
REGENSBURG. Eishockey-Arena, Fußballstadion, Leichtathletik-Halle: Seit 1999 hat sich in Regensburg in Sachen moderner Sportstätten viel getan und tut sich noch. Im Kegeln ist es genau andersherum: Die seit Anfang der Siebziger Jahre bestehende Halle wird 2022 geschlossen – und Ersatz dafür ist nicht in Sicht.


03/13

DKBC setzt Spielbetrieb aus


Information

Starts at

Last Updated


Reporter