Postgame
Game over! Final Score: 32:32
Eine Wahnsinnspartie wird direkt nach dem Leipziger versuch abgepfiffen, wie mit dem Ergebnis umgegangen wird muss jeder für sich selbst entscheiden, ich bin immernoch fassunglos und muss das alles erstmal verarbeiten. Danke fürs zuschauen, Ob und wie sich die restliche Saison weiterentwickelt wird sich in den nächsten Wochen entscheiden. Macht es wie wir und bleibt zu Hause !
Half 2

80'

Try Leipzig Scorpions Falk Müller
Es ist unglaublich, ein beispielloser Lauf über das halbe Feld wird mit einem Besuch im Malfeld belohnt. Kurz vor der gegnerischen Hälfte ein Offload von Muffe auf den, zur Überraschung aller, selbst eingewechselten Trainer Falk Müller. Versuch! Wahnsinn was hier los ist, die Scorpions retten sich in ein Unentschieden.

80'

Die Spielgemeinschaftv will diesen Sieg, doch keiner hat mit dem Hammer aus Gotha gerechnet. Muffe setzt zum Gegenruck an, Ballbesitz jetzt bei Leipzig. Das tut schon beim zuschauen weh.

80'

Die Berliner brechen immer wieder durch die mittlerweile stark lädierte Leipziger Verteidigung, nur der Überlebenswille hält die Verteidigung am Leben.., Der Schiri lässt laufen.

80'

Aus den tiefen der heimischen Quarantände holt der Trainer ein Ass aus dem Ärmel. Martin Muffe Fialik, die fleischgewordene Rugbylegende betritt das Feld und kompletiert die Mannschaft wieder. Jetzt ist alles möglich. Der Schiedsrichter lässt nachspielen.....

80'

Plötzlich verdunkelt sich der himmel über dem Sportplatz an der Parthe, es donnert und blitzt. Was ist das....... oh nein es wird doch nicht.....

78'

Drop Goal Leipzig Scorpions Simone
Unfassbar, schon wieder ein Dropgoal. Was ist denn hier heute los. Simone fängt souverän den Ball und kickt das Ding zwischen die Stangen. Die Scorpions sind jetzt in Reichweite.

78'

Es sind noch ungefähr 3 Minuten auf der Uhr, wie wollen die Scorpions den Rückstand aufholen?

76'

Drop Goal Leipzig Scorpions Tom
er nutzt den aus dem Gedränge gewonnen Ball und erzielt aus der eigenen Hälfte ein noch nie so dagewesenes Dropgoal. trainer Falk Müller hat Tränen in den Augen

76'

Normalerweise sollte jetzt ein Straftritt folgen, doch der Unparteiische entscheidet auf Gedränge. Mich wundert hier garnicht mehr. Vielleicht ist er auch einfach betrunken. Jedenfall regelt unsere 8 Tom Kramer das ganze Souverän. Der sonst so stille Ballverteiler heut auch auf einer für Ihn neuen Position.

73'

Conversion Berlin Bruisers / Grizzlies

72'

Try Berlin Bruisers / Grizzlies
Die Berliner nutzen die momentaner Verwirrung und bringen den eigenen Trainer ins Spiel, was für eine Maschine... Versuch Berlin

71'

unwahrscheinliche Szenen spielen sich hier ab, Fans liegen sich weinend in den Armen und teilweise fehlen Spieler um sich bei den hochsommerlichen Temperaturen am Bierstand abzukühlen. Die letzten zehn Minuten brechen an.

69'

Drop Goal Leipzig Scorpions Bimbo
Was ist den hier los, sonst ist er froh wenn er sich selbst die Schuhe anziehen kann und heute sowas. Dropgoal Bimbo

69'

Wütend über die Aktion seines Spielers nimmt der Trainer den mittlerweile wieder unter Leipziger Flagge spielende Jacock aus dem Spiel und lässt seine Mannschaft in Unterzahl weiter spielen


Lineup

Leipzig Scorpions


Front Row Forwards
MariaZaferBenedikt

Second Row Forwards
BenjaminLaurin

Forwards
VeitJoschuaTom

Half Backs
SimoneMopsi

Three Quarters
HelgeJacockKevinKarraschnikov

Full Back
Bimbo

Bench
JulianEvaAaronAntonFuchsiNizarÜberraschung



Information

Starts at

Last Updated


Reporter