Postgame


06/21

Verdienter 3:0-Erfolg gegen Unterhaching Der SV Meppen hat am heutigen Sonntag in der heimischen Häsch-Arena eine starke Leistung abgerufen. Stürmer Deniz Undav gelang dabei ein sensationelles Tor zur 1:0-Führung. Das Team von SVM-Cheftrainer Christian Neidhart zeigte Disziplin und spielerische Klasse. Die Spielvereinigung Unterhaching begann mit ordentlich Druck in den ersten Minuten. Der SVM fand aber schnell zum eigenen Spiel. Dann in der 12. Minute eine Szene für Fußball-Feinschmecker: Torjäger Deniz Undav sah, dass der Unterhachinger Keeper sehr weit vor seinem Kasten stand und reagierte schnell. Aus dem Mittelkreis schoss er das Leder im hohen Bogen ins Tor. Ein sensationelles Ding! Es war sein 17. Saisontor. Julius Düker scheiterte etwas später nach einer Amin-Ecke per Kopfball (21.). Auch René Guder glänzte mit einem satten Schuss aus der zweiten Reihe (30.). Immer wieder zeigte Deniz Undav, welche Klasse er besitzt: Mit Übersicht spielte er feine Pässe und brachte seine Mitspieler in sehr gute Positionen. Ein überragendes Spiel von Deniz Undav! Erst in der 43. Minute kam die Spielvereinigung Unterhaching zu ihrer ersten Torgelegenheit. Auch in der zweiten Hälfte dominierte der SVM die Partie. In der 56. Minute versuchte Deniz Undav tatsächlich eine Wiederholung seines Geniestreichs: Wieder zog er aus 40 Metern ab, wieder rannte der Keeper dem Ball hinterher. Nur knapp flog der Ball über den Querbalken. Einen scharfen Ball der Hachinger hielt Matthis Harsman, der für Stammkeeper Erik Domaschke zwischen den Pfosten stand, souverän. Daraus hätte eine gefährliche Situation werden können. Ansonsten fiel den Gästen aus Oberbayern spielerisch nicht viel ein. Steffen Puttkammer (70.) und knapp zehn Minuten später Geburtstagskind Max Kremer verpassten es knapp, die verdiente Führung des SV Meppen auszubauen. Nach klasse Zuspiel vom eingewechselten El-Helwe traf dann aber Marcus Piossek zum 2:0 (84.). Hilal El-Helwe scheiterte etwas später am Pfosten (87.). In der Nachspielzeit erhöhte Willi Evseevnach schönem Zuspiel von Markus Ballmert auf den 3:0 Endstand. SVM-Cheftrainer Christian Neidhart in der Pressekonferenz: „Die Spiele in der 3. Liga sind insgesamt sehr umkämpft – auch dieses. Das Tor von Deniz war unheimlich stark – ein Kandidat für das Tor des Monats. Klasse! Wir haben trotz der Strapazen eine sehr gute und konzentrierte Leistung gezeigt. Mit 49 Punkten können wir jetzt viel entspannter sein. In Großaspach am Mittwoch wollen wir nachlegen.“


06/17

Zehn Partien war der SV Meppen auswärts ungeschlagen. Am Mittwochabend unterlag das Team von Cheftrainer Christian Neidhart in München bei Bayern II mit 1:5 (0:2). Dabei hatte der SVM selber sehr gute Torgelegenheiten. Die Niederlage fiel viel zu hoch aus. Christian Neidhart baute nach dem 2:3 gegen Halle auf fünf Positionen um. Unter anderem begann im Tor Matthis Harsman für Erik Domaschke. Der SVM begann stark: Ein Treffer von Deniz Undav zählte wegen einer Abseitspositionnicht (10.). René Guder scheiterte nur knapp mit einem Schuss. Deniz Undav traf kurz danach per sehenswertem Kopfball nur die Latte (15.). Dann wurde Derrick Köhn von Yannick Osee im Strafraum gelegt, den umstrittenen Elfmeter verwandelte Wriedt zum schmeichelhaften 1:0 (35.). Nur drei Minuten später traf dieser zum zweiten Mal - 2:0 (37.). Starker Beginn des SV Meppen nach der Pause: Deniz Undav passte perfekt auf René Guder, der mit einem Heber zum Anschlusstreffer zum 1:2 traf. Danach fast der Ausgleich, als Yannik Oseé freistehend am Tor vorbeiköpfte (53.). Innerhalb von gut drei Minuten dann die Bayerns-Show: Erst trifft Wriedt, dann Köhn und darauf Kühn. Effizienz pur. Knallhart und cool die Bayern, die damit auf Tabellenplatz 1 klettern. SVM-Cheftrainer Christian Neidhart: „1:5 ist insgesamt brutal, wenn man das Spiel sieht. Wir haben uns richtig gute Chancen erarbeitet. Das ist hart in drei Minuten drei Gegentore zu bekommen. Bayern war effektiv und hat den Unterschied heute gemacht.“
Game over! Final Score: 5:1
End Half 2
Am Sonntag geht es weiter: Zu Hause empfangen die die SpVgg Unterhaching.
Wie will man dieses Spiel bewerten? Da sehen wir in der ersten Hälfte einen sehr starken SV Meppen mit vielen (zu vielen) ungenutzten Chancen. Bayern spielt in der Halbzeit zwei Chancen heraus und geht, nicht zuletzt durch den fragwürdigen Elfmeter, in Führung. Die zweite Halbzeit startet engagiert. Anschlusstreffer Guder und dann kommt’s ganz dick: 3:10 Minuten brauchen die Bayern für 3 Gegentore. Der Kampfgeist bei unseren Jungs ist anfangs noch da, allerdings scheint zunächst die Kraft etwas zu schwinden und am Ende - ob des Ergebnisses - auch der Wille. Dieses Spiel hätte heute jede Wendung nehmen können. Dieses Ergebnis wollten wir hier aber nicht sehen. Die Leistung der Jungs stimmt uns optimistisch. Mit der Performance kann man gut und gern gewinnen - aber leider nicht heute gegen offensivstarke Bayern, die Ihre Chance sehr gut ausnutzen und jetzt verdient an der Tabellenspitze stehen.
Half 2

90'

Corner Kick SV Meppen 1912 e.V. Hassan Amin
Der Ball findet keinen Abnehmer.

90'

Am Ende sind wir nochmal sehr präsent in der Hälfte der Münchner. El-Helwe versucht es. Ecke für Amin.

84'

Corner Kick Bayern München II Jeong, Woo-Yeong
...an allen Vorbei, Einwurf für Meppen.

83'

Das Top-Spiel aus der ersten Halbzeit sehen wir nicht mehr. Die Bayern wollen den Sieg sicher nach Hause fahren, Meppen wirkt derzeit kraftlos - das Ergebnis ist offensichtlich zu deutlich.

82'

der Ball kommt von Musiala aufs Tor, Harsmann hat ihn, parallel ertönt der Abseits-Pfiff

79'

Amin und El-Helwe versuchen an der Strafraum-Linie zu zaubern, das hat leider mit dem Hackentrick nicht funktioniert.

78'

Kleinsorge bringt den Ball an den Münchner Strafraum und verspielt den Ball.

76'

Jetzt darf auch Kremer ins Spiel. Guder verlässt den Platz.

76'

Die Kraft ist raus, das Spiel der Meppener wird langsamer. Mit frischer Offensivpower will Neidhart nochmal Tempo reinbringen.

75'

Dem Schiedsrichter passt die Hose von Max Kremer nicht. Der Wechsel verzögert sich, Guder bleibt zunächst im Spiel.


Lineup

Bayern München II


Goal Keeper
Hoffmann, Ron-Thorben

Defense
Yilmaz, MertSenkbeil, KilianFeldhahn, NicolasKöhn, Derrick

Midfield
Batista Meier, OliverWelzmüller, MaximilianSingh, SarpreetZaiser, MaximilianKühn, Nicolas

Forward
Wriedt, Kwasi Okyere


SV Meppen 1912 e.V.


Goal Keeper
Matthis Harsman

Defense
Hassan AminSteffen PuttkammerYannick OséeMarkus Ballmert

Midfield
Hilal El-HelweWilli EvseevRené GuderNicolas AndermattThilo Leugers

Forward
Deniz Undav



Information

Starts at

Last Updated


Reporter