Postgame


06/16

Preußen Münster ist nach dieser 0:1-Niederlage von Chemnitz nicht abgestiegen, aber die Chancen sinken dadurch dramatisch. Chemnitz hat nun 40 Zähler gesammelt, nach vier Niederlagen ist das nun Gold wert - für den CFC. Die Preußen verharren bei 35 Punkten, sie müssen auf die Konkurrenz schauen. Am Samstag geht es zu Eintracht Braunschweig, die Aufgaben werden nicht leichter. Der Druck auf dem Kessel der Preußen wird immer größer.


06/16

Preußen Münster verliert das Kellerkinderduell in Chemnitz durch ein Eigentor von Simon Scherder. Was für eine bittere Pleite, vielleicht nicht unverdient, aber so kurz vor Schluss ist das natürlich fatal.
Game over! Final Score: 1:0
Half 2

90'+2

Was für ein Schock nach 89:10 Minuten. Chemnitz wusste in diesem Moment nichts mit dem Ball anzufangen, und dann das. Scherder ist verzweifelt ...

90'+1

Simon Scherder köpft einen Ball nach Flanke von Itter ins eigene Tor, Schulze Niehues ist machtlos....

90'+1

Corner Kick SC Preußen Münster Heinz Mörschel

90'

Own Goal! Chemnitzer FC Scherder

90'

1:0

89'

Auf der Gegenseite ein Kopfball von Hoheneder, am Tor vorbei allerdings.

89'

Wagner aus dem HInterland mit einem Fernschuss, davor hatte Cueto eine gute Szene, aber es fehlt die Durchschlagskraft.

86'

Corner Kick Chemnitzer FC

86'

Scherder, der Retter! Nach der Flanke von Bonga kommt Bozic, aber der Preuße rettet - 0:0.

85'

Hoheneder kommt zum Schuss und ballert die Kugel irgendwo hin. Das Bemühen ist auf beiden Seiten da, die Qualität nicht...

84'

Die Preußen pfeifen aus dem letzten Loch ...

84'

Corner Kick Chemnitzer FC


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter