Postgame


06/20

Ein weiterer trauriger Nachmittag für die Preußen in dieser schweren Saison, die sicher nicht in der Rückserie vermurkst wurde. Wir bedanken uns für Ihr Interesse und verabschieden uns für heute. Am Mittwoch gegen Zwickau sind wir aber wieder mit dem nächsten Ticker zur Stelle.


06/20

Das Problem der Preußen in den letzten Spielen war dieses: Gegen gute Mannschaften wie Braunschweig (oder in Teilen Ingolstadt) reichen gute Leistungen nicht immer. Gegen schwächere Teams wie Großaspach oder Chemnitz reichen schwache Leistungen auch nicht. Bedeutet: kein Sieg aus diesen Spielen und damit eindeutig auf Abstiegskurs.


06/20

Zwickau, Mannheim, Meppen, Magdeburg - das sind die vier Aufgaben. Zwölf Punkte sollten her, wie gesagt.


06/20

Die Formel ist einfach. Vier Siege - oder der SCP ist weg. Viktoria Köln und Magdeburg sind seit heute außer Reichweite. Vielleicht Chemnitz, vielleicht Zwickau... vielleicht auch Halle. Alles hypothetisch irgendwie. Vier Siege. Punkt.


06/20

War schon ein vernünftiger Auftritt des SCP. Besser war die Eintracht definitiv nicht. Aber wen juckt das?


06/20

Schluss!! Schluss in Braunschweig. Münster taumelt trotz weitgehend guter Leistung Richtung Regionalliga.
Game over! Final Score: 1:0
Half 2

90'+4

Die letzten Sekunden...

90'+4

Corner Kick Eintracht Braunschweig Manuel Schwenk

90'+4

Fast das 2:0 durch Bär aus der Distanz, doch Schulze Niehues dreht den Ball um den Pfosten.

90'+2

Rafalski mag den Schauerte irgendwie nicht. Wieder kein Freistoß, obwohl der Pfiff zwingend notwendig gewesen wäre.

90'+2

Heidemann noch mal mit einer gefährlichen Flanke, doch die Braunschweiger klären irgendwie alles im Verbund.

90'+1

Vier Minuten Nachspielzeit gibt es.

90'

Die letzte Minute läuft.

88'

Özcans Hereingabe rauscht irgendwie durch die Reihen. Es soll heute offenbar nicht sein.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter