End Half 2
Damit ist auch das Pflichtspieldebüt für HSV-Trainer Daniel Thioune gehörig in die Hose gegangen. Der Coach hat heute gesehen, dass es noch eine Menge an Baustellen gibt. Bereits am Freitag (18.30 Uhr) geht es für die Rothosen in der Liga gegen Düsseldorf los.
Schluss, Dresden schlägt den HSV mit 4:1 und zieht verdient in die nächste Runde ein. Die Hamburger machten defensiv zu viele Fehler und waren offensiv nicht zwingend genug. Die neu zusammengestellte Dynamo-Mannschaft macht indes einen richtig guten Eindruck.
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+5

Goal! Dynamo Dresden Mai
Mai setzt den Schlusspunkt und verwandelt den Elfmeter flach ins linke Eck. Heuer Fernandes war auf dem Weg nach rechts.

90'+5

Substitution - Dynamo Dresden Out: Vlachodimos. In: Königsdörffer.

90'+5

Substitution - Dynamo Dresden Out: Will. In: Kade.

90'+4

Substitution - Hamburger SV Out: Kittel. In: Amaechi.

90'+4

Horvaths Flanke von links berührt Leistner mit dem rechten Arm - Elfmeter.

90'+2

Leibolds Flanke von der linken Seite wird geklärt.

90'+1

Yellow Card Dynamo Dresden Sohm

90'+1

Vier Minuten Nachspielzeit.

89'

Goal! Hamburger SV Onana Assist: Terodde.
Der HSV stellt auf 1:3! Leibolds Flanke von links verlängert Terodde, am zweiten Pfosten nickt Onana aus kurzer Distanz ein. Das erste Pflichtspieltor für den Neuzugang aus Hoffenheim.

87'

Yellow Card Dynamo Dresden Will
Will tritt Kittel auf den Fuß, nachdem der Ball schon weg ist.

85'

Das ist offensiv zu wenig, was der favorisierte HSV hier anbietet.

84'

Yellow Card Hamburger SV Wood
Wood und Knipping gerade aneinander, nachdem der Defensivmann den Stürmer abgelaufen hat. Schiedsrichter Florian Badstübner zeigt beiden Gelb.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter