End Half 2
Trotz des frühen Rückstands zieht der VfL Wolfsburg letztlich souverän in die 2. Runde des DFB-Pokals ein. Der Bundesligist hätte die Partie deutlich höher gewinnen können, ließ aber eine Vielzahl an hundertprozentigen Möglichkeiten aus. Fürstenwalde schlug sich zumindestens phasenweise achtbar und darf sich immerhin über das erste Pokal-Tor der Vereinsgeschichte freuen.
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+1

Und natürlich endet das Spiel mit einer Großchance: Ginczek köpft die Freistoßflanke von Gerhardt an die Latte. Danach ist Schluss.

90'+1

Noch einmal eine gute Freistoßposition für Wolfsburg. Gerhardt steht bereit.

87'

Eine Szene, die die Leistung des VfL Wolfsburg ganz gut zusammenfasst. Nach einem klasse Angriff und feinem Zusammenspiel mit Ginczek steht Bialek alleine vor dem leeren Tor - und schiebt den Ball links vorbei. Keine Frage: Die Niedersachsen hätten heute vier bis fünf Tore mehr schießen müssen.

85'

Martynets hat rechts etwas Platz, bringt aber nur eine harmlose Flanke zustande.

83'

Richter kann sich noch ein weiteres Mal auszeichnen und pariert stark gegen den durchgebrochenen Ginczek. Klasse Leistung des Schlussmanns heute.

81'

Substitution - Union Fürstenwalde Out: Shoshi. In: Thamke.
Auch Maucksch wechselt noch einmal, der 17-jährige Thamke darf mitwirken.

79'

Substitution - VfL Wolfsburg Out: Paulo Otavio. In: Horn.
Letzter Wechsel bei den Wölfen, der auffällige Otavio verlässt das Feld.

78'

Nächste Gelegenheit für Marmoush, der im entscheidenden Moment aber noch aus dem Tritt gebracht wird und deshalb beim Abschluss ausrutscht. Ansonsten wäre das wohl das 5:1 geworden.

77'

Goal! VfL Wolfsburg Guilavogui Assist: Gerhardt.
Nach dem folgenden Eckball liegt der Ball dann doch im Tor. Guilavogui verlängert Gerhardts Hereingabe per Kopf mustergültig ins lange Eck, der starke Richter kann dem Ball diesmal nur hinterherschauen.

77'

Bialek hat gleich die Chance auf seinen ersten Treffer für die Wölfe, bekommt die Kugel aber nach Vorarbeit von Joao Victor freistehend nicht an Richter vorbei.

75'

Yellow Card VfL Wolfsburg Paulo Otavio
Wolfsburgs Linksverteidiger kommt an der Seitenlinie zu spät gegen Hempel.

74'

Substitution - VfL Wolfsburg Out: Mehmedi. In: Bialek.
Pflichtspieldebüt im Wolfsburger Dress für den Neuzugang aus Polen.

71'

Auf der Gegenseite hat Joao Victor die Großchance zum 4:1, scheitert nach schöner Vorarbeit von Otavio aber freistehend an Richter.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter