End Half 2
Hertha BSC hat im Heimspiel gegen Freiburg einen wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht. Durch das verdiente 3:0 springt die zunächst abgezockte und dann souveräne Alte Dame auf Platz 14. Das letzte Nachholspiel auf Schalke steht außerdem noch aus.
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+4

Wieder Grifo, der schräg vor Schwolow am Schlussmann scheitert.

90'+2

Grifo nochmal aus der zweiten Reihe. Wird gefährlich wird es nicht.

90'+1

Drei Minuten Nachschlag.

89'

Der eingewechselte Til wird geschickt, trifft die Kugel schräg vor Schwolow allerdings nicht richtig.

88'

Die Führung ist inzwischen absolut verdient, womöglich selbst in der Höhe vertretbar.

87'

Substitution - SC Freiburg Out: Demirovic. In: Til.

85'

Goal! Hertha BSC Radonjic Assist: Khedira.
Tolles Tor! Der flinke Radonjic zieht über 40, 50 Meter los, umkurvt im Strafraum noch einen Gegenspieler und schießt überlegt ein. Das dürfte es gewesen sein.
3:0 - Radonjic trifft zum 3:0 Endstand. - getty images

84'

Jetzt hat auch der SC nach einer Umschaltsituation Platz, nutzt diesen jedoch nicht.

83'

Cordobas Schuss aus der Drehung wird geblockt.

83'

Substitution - SC Freiburg Out: Sallai. In: Jeong.
Der nächste offensive Impuls von Streich.

82'

Fast die Entscheidung! Viel Platz im Berliner Konter und ein Zwei-gegen-zwei, Müller kann Radonjics 14-Meter-Schuss aber parieren.

82'

Am gegnerischen Sechzehner fällt den Gästen wenig ein.

81'

Was fällt Freiburg noch ein? Dardais Plan ist klar: Gut stehen, Bälle gewinnen, schnell umschalten. Aktuell liegt eher das 3:0 in der Luft als das 2:1.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter