End Half 2
Auch im sechsten Spiel blieb RB Leipzig gegen Stuttgart ungeschlagen. Die Sachsen kamen gegen den VfB in einem recht einseitigen Spiel zu einem verdienten 2:0-Sieg und festigten damit Platz zwei in der Tabelle, sie profitierten aber auch von einem frühen Platzverweis der Schwaben.
Heimsieg - RB Leipzig gewinnt dank Haidara und Forsberg nach drei sieglosen Partien zuhause wieder ein Heimspiel. - imago images
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+2

Ecke für den VfB, Förster bringt den Ball rein, doch Orban klärt.

90'+1

Zwei Minuten werden nachgespielt.

89'

Das Geschehen spielt sich weiterhin rund um den VfB-Strafraum statt, so richtig zwingend sind die Sachsen aber auch nicht mehr.

88'

Substitution - VfB Stuttgart Out: Coulibaly. In: Churlinov.

86'

Die Messe ist längst gelesen. Stellt sich eigentlich nur noch eine Frage: Erzielt RB noch das 3:0?

83'

Henrichs prüft Kobel mit einem Fernschuss, der aber nicht wirklich gefährlich war.

80'

Sörloth setzt Kobel unter Druck, doch der weiß sich helfen und vernascht den Norweger mit einem Haken.

78'

Leipzig bleibt tonangebend und spielt weiter nach vorne.

76'

Yellow Card RB Leipzig Henrichs

76'

Substitution - RB Leipzig Out: Dani Olmo. In: Kluivert.

74'

Substitution - VfB Stuttgart Out: Castro. In: Karazor.
Castro hatte zuletzt Probleme und hatte signalisiert, dass er raus möchte.

74'

Substitution - VfB Stuttgart Out: Kalajdzic. In: Sankoh.
Der 17-jährige Niederländer gibt damit sein Profidebüt.

73'

Forsberg bringt eine Ecke links lang und hoch vors Tor. Der Ball ist eigentlich zu lang, doch die Sachsen bleiben am Ball - und Orban in zwei Meter Torentfernung zum Abschluss. Der Innenverteidiger trifft den Ball jedoch unglücklich mit der Ferse, sodass diese hart auf den Boden prallt und von dort aus über das Tor segelt.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter