End Half 2
Die Domstädter bleiben zwei Spiele vor Schluss also unter dem Strich, während der SC sich Conference-League-Platz sieben bis auf zwei Punkte annähert.
Duda hatte für den Effzeh einen Elfmeter verschossen, ehe sich die Ereignisse in der Nachspielzeit überschlugen. Statt 1:4 hätte es auch 2:2 lauten können, doch Thielmanns Treffer nach Hectors Ablage - Schulter oder Arm? - wurde wieder einkassiert.
Nach zwei Siegen in Folge verlor der 1. FC Köln das Heimspiel gegen Freiburg mit 1:4. In der zweiten zweier konträrer Halbzeiten hätte das auch anders laufen können.
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+6

Goal! SC Freiburg Schmid Assist: Grifo.
Es wird deutlich. Die Kölner sind natürlich vorne und Grifo hat einen ganz feinen Fuß. Diesmal schickt er Schmid, der im Sechzehner ruhig bleibt und flach ins lange Eck trifft.
Der Schlusspunkt - Die Nachspielzeit gehörte dann Freiburg. Grifo stellte auf 3:1, den Schlusspunkt setzte Jonathan Schmid - 4:1, der Endstand. - imago images

90'+5

Die Szene um Hector könnte noch heißer diskutiert werden. Durch das 3:1 ist diese Messe aber gelesen.

90'+3

Goal! SC Freiburg Grifo Assist: Höler.
So, Deckel drauf! Mit einem Steilpass auf Höler kontert Grifo die Hausherren aus. Höler spielt im Sechzehner wieder quer, sodass der italienische Nationalspieler nur noch einschieben muss.

90'+2

Extrem enge und strittige Entscheidung - das 2:2 zählt nicht.

90'+2

Natürlich meldet sich der VAR. Doch Marco Fritz schaut sich die Szene nicht selbst an.

90'+1

Tor für Köln - oder nicht? Hector legt per einen Flugball für Thielmann ab, der die Kugel in die Maschen jagt. Doch der Kapitän hat entweder die Schulter oder den Oberarm gebraucht.

90'+1

Sechs Minuten Nachspielzeit.

90'

Horn hält Köln im Spiel! Grifo legt am Strafraum zu Höfler quer, der am übergreifenden Schlussmann scheitert.

89'

Drexler legt zurück zu Meyer, der die Chance durch eine schlechte Ballannahme vertändelt.

88'

Hector und Lienhart haben sich im direkten Duell wehgetan, nach einer Behandlungspause geht es für beide weiter.

86'

Dem Effzeh läuft die Zeit davon. Der Weg zum Tor ist aktuell sehr weit.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter