End Half 2
Die Partie ist aus. Nach drei Spielen ohne Erfolgserlebnis gewinnt die Fortuna wieder. Damit bleiben die Düsseldorfer zuhause ungeschlagen - wenn auch glanzlos, denn das hier und heute war ein echter Arbeitssieg.
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+5

... und der Treffer zählt nicht! Hennings war wohl mit der Hand am Ball.

90'+5

Die Szene wird überprüft...

90'+3

Die Entscheidung: Müller vertändelt den Ball im eigenen Strafraum leichtfertig, Hennings geht dazwischen und schiebt dann locker aus nächster Nähe ein.

90'+3

Busch kommt noch einmal über rechts, Bodzek klärt in der Mitte. Danach hat Kastenmeier die Kugel wieder, begräbt sie unter sich.

90'+1

Vier Minuten werden nachgespielt.

89'

Kastenmeier packt nach Flanke von Busch sicher zu, schmeißt sich auf den Boden und schindet so etwas Zeit.

87'

Hennings gibt von rechts in die Mitte, wo Karaman gar nicht wirklich Richtung Tor geht, sondern einfach nur auf Ballbesitz spielt. Bezeichnend.

86'

Substitution - 1. FC Heidenheim Out: Leipertz. In: Thiel.
Letzter Wechsel bei den Gästen.

86'

Kühlwetter mit dem zehnten Abschluss für die Gäste - aber der geht mal wieder klar über das Tor.

85'

Fünf Minuten noch. Düsseldorf ist in der Offensive nur noch bei Entlastungsangriffen zu sehen. Heidenheim fällt aber auch nicht viel ein.

84'

Substitution - Fortuna Düsseldorf Out: Pledl. In: Ofori.

83'

Karaman holt auf links gegen Theuerkauf einen Eckstoß heraus. Genau das wollte er in dieser Situation wohl auch.

80'

Noch zehn Minuten. Erstmals musste Kastenmeier eben eingreifen. Was passiert hier noch?


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter