End Half 2
Dennoch ließ der Hamburger SV zum ersten Mal Punkte liegen. Zuvor hatten die Rothosen alle fünf Spiele siegreich gestaltet.
Das Stadtderby endet mit einem unter dem Strich leistungsgerechten 2:2. St. Pauli drehte das Spiel im zweiten Durchgang, doch Terodde markierte kurz darauf seinen vierten Doppelpack im sechsten Spiel und bewahrte den HSV dadurch vor der ersten Niederlage in der Saison.
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+3

Der letzte Angriff. Ulreich schlägt die Kugel nach vorne. Gjasulas Abschluss wird von Wood mit der Hacke abgefälscht, fliegt aber knapp neben das Tor.

90'+2

Der HSV spielt sich in der gegnerischen Hälfte fest, doch St. Pauli hält die Hausherren vom Strafraum fern.

90'+1

Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.

89'

Gyamerah bleibt mit einer Flanke hängen, dann geht es schnell in die andere Richtung. Lankford hat viel Platz und zieht in den Sechzehner, wartet aber zu lange und bringt dann die Hereingabe nicht durch. Der zweite Ball landet bei Kyereh, dessen Schuss aufs lange Eck kurzerhand zur Vorlage für Flach wird, der aber knapp verpasst.

88'

Wird sich noch ein Sieger herausstellen?

88'

Substitution - FC St. Pauli Out: Becker. In: J. Lawrence.

87'

Substitution - FC St. Pauli Out: Makienok. In: Flach.

87'

Substitution - Hamburger SV Out: Onana. In: Gjasula.

86'

Bei St. Pauli deuten sich zwei Wechsel an.

84'

Goal! Hamburger SV Terodde Assist: Dudziak.
Wer denn sonst? Terodde hat die Antwort parat! Dudziak köpft einen langen Ball von Onana in den Lauf seines Stürmers. Terodde nimmt die Kugel mit, legt sie sich auf den rechten Fuß und schiebt unten rechts ein.

82'

Goal! FC St. Pauli Makienok Assist: Kyereh.
Plötzlich ist der Ball drin - St. Pauli dreht das Spiel! Daschner trägt das Spielgerät vor den Sechzehner, dort übernimmt Kyereh und steckt den Ball durch. Makienok schließt ziemlich zentral mit der Spitze ab, hat aber Glück, dass Ulreich den Einschlag nicht verhindern kann.

81'

Makienok verlängert einen langen Freistoß von der Mittellinie mit dem Kopf ins Zentrum, doch dort ist kein Mitspieler weit und breit. So klärt Kittel.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter