SV Leipzig

MPSPPins
Peter Bloß
154  164  159  161  1.04.0638
Michael Ribbeck
169  163  141  150  1.02.0623
Oliver Herrfurth
143  144  159  142  1.04.0588
Andreas Knoth
144  140  150  149  1.02.0583
Martin Stiehl
135  157  154  153  0.01.0599
Timo Hartmann
147  146  155  154  1.03.0602

Rot-Weiß Zerbst II

MPSPPins
Steffen Heydrich
153  142  146  130  0.00.0571
Manuel Wassersleben
143  112  147  160  0.02.0562
Andreas Wienecke / Stefan Stortz
119  142  132  140  0.00.0533
Robert Herold
150  148  141  130  0.02.0569
Robert Heydrich
139  135  177  165  1.03.0616
Stefan Heckert
139  149  144  140  0.01.0572
MPSPPins
Peter Bloß (SV Leipzig)
154  164  159  161  1.04.0638
Steffen Heydrich (Rot-Weiß Zerbst II)
153  142  146  130  0.00.0571
Michael Ribbeck (SV Leipzig)
169  163  141  150  1.02.0623
Manuel Wassersleben (Rot-Weiß Zerbst II)
143  112  147  160  0.02.0562
Oliver Herrfurth (SV Leipzig)
143  144  159  142  1.04.0588
Andreas Wienecke / Stefan Stortz (Rot-Weiß Zerbst II)
119  142  132  140  0.00.0533
Andreas Knoth (SV Leipzig)
144  140  150  149  1.02.0583
Robert Herold (Rot-Weiß Zerbst II)
150  148  141  130  0.02.0569
Martin Stiehl (SV Leipzig)
135  157  154  153  0.01.0599
Robert Heydrich (Rot-Weiß Zerbst II)
139  135  177  165  1.03.0616
Timo Hartmann (SV Leipzig)
147  146  155  154  1.03.0602
Stefan Heckert (Rot-Weiß Zerbst II)
139  149  144  140  0.01.0572

Postgame


09/12

Ein unspektakuläres Spiel mit wenig Höhepunkten endet 7:1 für den Aufsteiger, der an seine tollen Heimleistungen des letzten Jahres anknüpft. Peter Bloß ist bester Leipziger mit 638, Robert Heydrich holt für Zerbst den Ehrenpunkt und ist bester im Zerbster Team mit 616. wk
Game over! Final Score: 7.0:1.0
Running


09/12

Schluss90 (1:1/+208) Robert Heydrich mit einer tollen 177er Bahn ....


09/12

Zerbst Spielertausch. ab 73. Wurf Stefan Stortz für Andreas Wienecke


09/12

Manuel Wassersleben auf seiner vierten Bahn 117 Volle


09/12

Start90 (1:1/+107) Die Leipziger im 2. Durchgang 163+164.....


09/12

Start60 (4:0/+100) Ribbeck 110, Bloss 112 volle


09/12

Start30 (2:0/+27) Ribbeck beendet die erste Bahn mit 169


09/12

.. Ribbeck startet auf Leipziger Seite mit 106 Volle ...
Livecast started!
Pregame


09/10

🎳196 - neuer Rekord!!! Die längste Sommerpause geht (endlich) zu Ende🎳 Einhundertsechsundneunzig! Diese Zahl liest sich wie ein absolutes Traumergebnis für jeden Kegler bei 30 Wurf. Im Jahr 2020 ist aber vieles durcheinander gekommen. So endete die Saison 2019/2020 am 29.02.2020 für uns abrupt und das mitten im Aufstiegsrennen zwei Spieltage vor dem offiziellen Saisonende. Zu diesem Zeitpunkt führten wir die Tabelle - punktgleich mit dem MSV Bautzen - aufgrund der besseren Mannschaftspunkte an. Wie geht es nun weiter? Um diese Frage zu beantworten gingen 2,5 Monate und bei den ehrenamtlichen Verantwortlichen wahrscheinlich unzählige Nerven verloren. Das Resultat für uns war, dass wir als Staffelsieger der Verbandsliga Sachsen mit im Lostopf um den Aufstieg in die zweite Bundesliga standen. So kam es, dass wir am 12.05.2020 als einer von drei glücklichen Aufsteigern in die 2. Bundesliga Ost gelost wurden. Mit uns hatten noch die SG Union Sandersdorf und die SG Semper/AdW Berlin das nötige Quäntchen Glück. Am Samstag dem 12.09.2020 startet der SV Leipzig 1910 nach genau 196 Tagen nun endlich in die neue Saison 2020/21 und das mit der riesigen Herausforderung 2. Bundesliga. Ihr könnt uns glauben, wir sind heiß und können es selbst kaum erwarten. Dabei startet die neue Saison für uns mit einem Heimspiel gegen die zweite Mannschafft des Rekordmeisters SKV Rot Weiß Zerbst 1999. Wir freuen uns darauf am Samstag um 13:00 Uhr unsere Gegner sowie unsere treuen Fans auf unserer altehrwürdigen Bahn begrüßen zu können. Wir erwarten ein spannendes und schwieriges Spiel gegen einen starken Gegner. Schauen wir mal, wer die längste Sommerpause der Kegelgeschichte besser überstanden hat. In diesem Sinne, haltet noch ein paar Tage durch, am Samstag ab 13:00 Uhr sind wir wieder für euch da.


09/09

Neustart nach Lockdown beim Aufsteiger Es geht wieder los. Am kommenden Samstag startet die neue Bundesligasaison. Aufgrund der aktuellen Pandemie wurde die vergangene Saison nach dem 16. Spieltag beendet und gewertet. Für die Zerbster hieß das am Ende ein fünfter Platz in der Tabelle. Aber auch die neue Saison bereitet den Funktionären und Spielern Bauchschmerzen, da niemand weiß, welchen Lauf die aktuelle Pandemie nimmt. Um überhaupt einen Start zu ermöglichen, musste der DKBC ein Corona-Leitfaden erstellen, welches für alle Mannschaften gilt und umgesetzt werden muss. Auch die Auflagen der einzelnen Behörden ermöglichen nur eine eingeschränkte Durchführung des Spielbetriebes. Nichtsdestotrotz schauen die Spieler um Kapitän Robert Herold nach vorn und streben einen sicheren Platz im Mittelfeld an. Denn auch der Zusammenschluss der Staffeln Nord-Ost und Ost-Mitte zeigt einen erheblichen Qualitätsanstieg, verbunden mit einem vermehrten Abstieg in den Landesverbänden. Um dies zu vermeiden gilt es gleich zu Beginn beim Aufsteiger SV Leipzig zu punkten. Die Sachsen sind keine Unbekannten, so spielten sie schon vor einigen Jahren in der 1. Liga. „Eine besondere Saison mit besonderen Gegebenheiten steht uns allen bevor. Niemand weiß so richtig, wie es verläuft und ob die Saison überhaupt bis zum Ende gespielt werden kann. Mit dem SV Leipzig treffen wir auf eine unbekannte Mannschaft, die in der letzten Saison überraschend im Final Four gestanden hätte und schwer einzuschätzen ist.“ so Teamchef Herold. Die erste offizielle Kugel rollt ab 13 Uhr. Weitere Spiele: KV Wolfsburg - SV Geiseltal Mücheln ESV Lok Elsterwerda - Semper/Adw Berlin ATSV Freiberg - TSV Zwickau SK Markranstädt - SG Union Sandersdorf SKV 9 Pins Stollberg - Union 1861 Schönebeck


Lineup

SV Leipzig


Active
Peter BloßMichael RibbeckOliver HerrfurthAndreas KnothMartin StiehlTimo Hartmann

Inactive
Tim Dressler


Rot-Weiß Zerbst II


Active
Steffen HeydrichManuel WasserslebenAndreas WieneckeRobert HeroldRobert HeydrichStefan Heckert

Inactive
Stefan StortzSven Palmroth



Information

Starts at

Last Updated


Reporter