News

Die Stichwahlen in OWL



09/27

Vielen Dank für das große Interesse und gute Nacht!

Ein spannender Wahlabend geht langsam zu Ende. Wir aktualisieren noch den ein oder anderen Text auf unserer Homepage, beenden jetzt aber diesen Ticker hier. Vielen Dank für das Interesse an den Stichwahlen in Ostwestfalen-Lippe. Eine gute Nacht wünschen Stefanie Hennigs und Thomas Hochstätter.


09/27

In Enger beträgt der Vorsprung gut 500 Stimmen

Engers Bürgermeister Thomas Meyer (SPD) bleibt auch die nächsten fünf Jahre im Amt. Mit 53,5 Prozent und einem Vorsprung von 519 Stimmen auf CDU-Herausforderer Philip Kleineberg entschied er die Stichwahl für sich.


09/27

Grüne rücken erstmals an die Spitze großer NRW-Städte - Reker behauptet sich in Köln

CDU und SPD haben bei den Oberbürgermeister-Stichwahlen in Nordrhein-Westfalen sowohl Siege als auch Niederlagen verbucht - die großen Gewinner sind jedoch wieder einmal die Grünen. Sie eroberten erstmals die Spitzenposten in den Rathäusern von Bonn, Aachen und Wuppertal. In Köln behauptete sich die von Grünen und CDU unterstützte parteilose Politikerin Henriette Reker.


09/27

SPD-Spitze sieht bei Stichwahlen Licht und Schatten

Die SPD-Spitze sieht im Ausgang der Stichwahlen zu den Stadtoberhäuptern in Nordrhein-Westfalen Licht und Schatten. «Wir freuen uns riesig mit Thomas Westphal, der Dortmund gegen einen CDU-Kandidaten verteidigt hat», sagte der SPD-Bundesvorsitzende Norbert Walter-Borjans der «Rheinischen Post». «Bitter sind dagegen zweifellos die Wahlausgänge in Düsseldorf und Wuppertal.» In der Landeshauptstadt Düsseldorf zog SPD-Amtsinhaber Thomas Geisel gegen CDU-Herausforderer Stephan Keller den Kürzeren. In Wuppertal musste sich OB Andreas Mucke (SPD) dem gemeinsamen Kandidaten von CDU und Grünen, Uwe Schneidewind, geschlagen geben. SPD-Landeschef Sebastian Hartmann sagte, die Ergebnisse seien «durchmischt». Die SPD habe viele Rathäuser verteidigt, aber auch schmerzhafte Verluste hinnehmen müssen, etwa in Düsseldorf und Wuppertal. In Dortmund, Hamm, Mönchengladbach, Bielefeld, Krefeld und Gelsenkirchen feiere die SPD hingegen Erfolge. Der SPD-Landesvorstand werde das Ergebnis an diesem Montag genau analysieren: «Fest steht: Beide Volksparteien, SPD und CDU, haben bei dieser Kommunalwahl ihr historisch schlechtestes Ergebnis eingefahren», sagte Hartmann der «Rheinischen Post». (dpa)


09/27

Glückwünsche vom Vater

Wie der Vater so die Tochter: Ex-Bürgermeister Siegfried Hagemann ist einer der ersten, der Susanne Rutenkröger am Stichwahlabend gratuliert. Die Sozialdemokratin hat es geschafft. 54,9 Prozent der Wähler wollen sie als neues Bünder Stadtoberhaupt.


09/27

Historischer Machtwechsel in zwei rheinischen Metropolen

Und auch in Bonn und Aachen sind die Stimmen ausgezählt. Beide Städte werden künftig von grünen Oberbürgermeisterinnen regiert. In Bonn setzte sich nach Angaben der Stadt die Bundestagsabgeordnete Katja Dörner überraschend mit 56,3 Prozent gegen den bisherigen Amtsinhaber Ashok-Alexander Sridharan (CDU) durch, der auf 43,7 Prozent kam. In Aachen - der Heimatstadt von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) - ließ die Kandidatin der Grünen, Sibylle Keupen, mit 67,4 Prozent der Stimmen ihren CDU-Konkurrenten Harald Baal weit hinter sich.


09/27

SPD gewinnt in Dortmund, CDU in Düsseldorf

Bei den Oberbürgermeister-Stichwahlen andernorts in NRW haben SPD und CDU in den beiden am stärksten umkämpften Städten jeweils einen Erfolg erzielt. Während die SPD ihre Herzkammer Dortmund verteidigte, eroberte die CDU das Rathaus in Düsseldorf zurück und stellt nun erstmals wieder in der Landeshauptstadt eines großen deutschen Flächenlandes den Oberbürgermeister. Die CDU-Kandidaten gewannen auch in Oberhausen und Münster.


09/27

CDU-Siege bei vier von fünf Wahlen im Mühlenkreis

Drei Rathäuser und das Kreishaus hat die CDU im Kreis Minden-Lübbecke neu erobert. In Porta Westfalica, Hüllhorst und Bad Oeynhausen gelang der Wechsel. Nur in Hille siegte der Amtsinhaber gegen seinen CDU-Kontrahenten.


09/27

Drei parteilose Bürgermeister für den Kreis Höxter

Daniel Hartmann, Josef Suermann und Johannes Schlütz heißen die neuen Bürgermeister von Höxter, Marienmünster und Nieheim. Sie verbindet, dass sie alle als unabhängige Kandidaten angetreten sind.


09/27

SPD gewinnt alle vier Stichwahlen im Kreis Herford

Für die leidgeprüfte SPD ist das Ergebnis im Kreis Herford Grund zum Jubeln – auch wenn die Siege in den Hochburgen Rödinghausen und Hiddenhausen doch erwartbar waren. Da ist das Ergebnis in Bünde schon eher eine Überraschung.


09/27

73 Prozent für Ute Dülfer in Lichtenau

Die Stadt Lichtenau im Kreis Paderborn hat erstmals eine Bürgermeisterin: Die parteilose Ute Dülfer hat sich in der Stichwahl mit 73,3 Prozent der Stimmen durchgesetzt. CDU-Kandidat Josef Eich hatte wie schon vor zwei Wochen das Nachsehen.


09/27

Alle Wahlen entschieden

Damit sind nach rund zwei Stunden alle 27 Stichwahlen in OWL entschieden, die Sieger stehen fest. Unsere Lokalredaktionen tragen jetzt Details und Stimmen zu den Wahlausgängen zusammen. Wir werden hier nun auf einige dieser Artikel hinweisen.


09/27

SPD gewinnt in Horn-Bad Meinberg

In der engsten Wahl des Abends hat am Ende die SPD gewonnen. Neuer Bürgermeister von Horn-Bad Meinberg im Kreis Lippe ist Heinz-Dieter Krüger.


09/27

Kopf-an-Kopf-Rennen in Horn Bad Meinberg

In Horn-Bad Meinberg im Kreis Lippe läuft die knappste Auszählung des Abends. Heinz Blome (parteiloser CDU/FDP-Kandidat) liegt hauchdünn vorn, aber noch ist das nicht entschieden.


09/27

CDU gewinnt in Dörentrup

Friso Veldink von der CDU wird der neue Bürgermeister von Dörentrup im Kreis Lippe. Er ist nicht mehr einzuholen.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter