End Half 2
Aufgrund des 4:0-Erfolgs der Londoner gegen Krasnodar am frühen Abend ist Sevilla aktuell auf Rang 2. Kommende Woche empfangen die Andalusier ab 21 Uhr Krasnodar, Rennes muss zeitgleich bei Chelsea ran.
Die komplette Spielzeit über war Sevilla das klar bessere Team, weswegen der Sieg auch hochverdient ist. Königsklassen-Debütant Rennes hingegen bleibt auch in seiner zweiten Partie in Europas größtem Wettbwerb ohne ein Erfolgserlebnis.
Die Partie ist aus. Nach drei Spielen ohne Treffer ist Sevilla in der Partie gegen Rennes endlich wieder erfolgreich und gewinnt mit 1:0. Damit stehen die Andalusier gemeinsam mit Chelsea, das bis dato ebenfalls vier Punkte gesammelt hat, auf den ersten beiden Plätzen in Gruppe E.
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+4

Gomis zeichnet sich noch einmal aus, pariert gegen En-Nesyri, der sich links im Strafraum durchgesetzt hatte.

90'+1

Drei Minuten werden nachgespielt.

89'

Substitution - FC Sevilla Out: Jordan. In: Gudelj.

88'

Ocampos fällt im Strafraum nach Zweikampf mit Terrier, doch das ist zu wenig für einen Elfmeter.

87'

Yellow Card Stade Rennes da Silva

87'

Plötzlich entsteht auf dem Feld eine Rudelbildung, Referee Cüneyt Cakir ist sofort da und trennt die Meute. Rennes-Kapitän da Silva ist wohl der Initiator gewesen.

85'

Substitution - FC Sevilla Out: Munir. In: Vazquez.

85'

Die letzten fünf Minuten in der regulären Spielzeit sind angebrochen. Normalerweise dürfte Sevilla sich den Sieg nicht mehr nehmen lassen.

85'

Substitution - FC Sevilla Out: de Jong. In: En-Nesyri.

82'

Navas darf auf rechts mal wieder in aller seelenruhe flanken, in der Mitte nimmt Ocampos die Hereingabe volley, doch befördert die Kugel klar übers Tor. Hinter ihm wäre sogar Rakitic noch besser positioniert gewesen.

79'

Jordan hat die Chance aufs 2:0, doch sein flatternder Hammer aus 20 Metern geht an die Latte! Danach prallt das Spielgerät klar vor die Linie.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter