End Half 2
Im Parallelspiel hat sich der FC Barcelona mit 2:0 bei Juventus (drei Zähler) durchgesetzt und das eigene Konto auf die vollen sechs Punkte aufgestockt. Budapest und Kiew stehen bei je einem Punkt.
Ferencvaros Budapest darf sich feiern: Der vielleicht neben dem dänischen Vertreter FC Midtjylland größte Außenseiter dieser Champions-League-Kampagne holt gegen Favorit Dynamo Kiew ein 0:2 auf - und kommt am Ende fast noch zum 3:2.
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+6

Mit der allerletzten Aktion gelingt den Ungarn sogar tatsächlich noch um ein Haar das 3:2! Zubkov zieht nach einer zu kurz geklärten Ecke nach feiner Brustannahme scharf ab, donnert den Ball äußerst knapp über den Querbalken.

90'+3

Substitution - Dynamo Kiew Out: Tsygankov. In: Gerson Rodrigues.

90'+3

Fünf Minuten werden insgesamt draufgelegt, und die Hausherren schieben unter den Applaus der doch zahlreich zugelassenen Fans an. Gelingt sogar das 3:2 noch?

90'

Goal! Ferencvaros Budapest Boli Assist: Laidouni.
Kurz vor Ende der regulären Spielzeit bricht Ferencvaros den Bann und belohnt sich für den Kraftakt der letzten Minuten: Nach einem verzogenen Distanzschuss kommt links im Strafraum Joker Laiduni an die Kugel und bringt diese auch mit etwas Glück in die Mitte vor den Fünfmeterraum zu Boli. Dieser schaltet schnell und drückt das Rund aus kurzer Distanz an Torwart Boyko vorbei ins Tor.

90'

Substitution - Dynamo Kiew Out: Supriaga. In: Verbic.

89'

Substitution - Dynamo Kiew Out: Shaparenko. In: Baluta.

89'

Budapest spielt also seit Minuten schon in Überzahl, doch die Zeit wird so langsam knapp.

86'

Substitution - Ferencvaros Budapest Out: Lovrencsics. In: Botka.

86'

Substitution - Ferencvaros Budapest Out: Kovacevic. In: Dvali.

86'

Yellow Red Card Dynamo Kiew Sydorchuk
Das ist deutlich zu viel Einsatz: Kiews Kapitän Sydorchuk geht mit dem gestreckten Bein in Lovrencsics hinein und sieht dafür als bereits verwarnter Spieler die Gelb-Rote Karte.

82'

Substitution - Dynamo Kiew Out: Buyalskyi. In: Garmash.

79'

Die Ungarn schieben natürlich eifrig an, doch es fehlt an der notwendigen Durchschlagskraft.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter