Half 2

60'

Zapata wird geschickt, legt sich den Ball aber technisch schwach viel zu weit vor. So kann Torwart Hansen lockerleicht zupacken.

59'

Überhaupt machen das die Dänen nach wie vor sehr gut, sie halten das 1:0 geschickt - und lassen dabei defensiv wirklich kaum etwas anbrennen.

58'

Abwehrmann Joel Andersson geht vorn drauf und stört so den Spielaufbau der Bergamasken gekonnt. Dafür erntet der Mann von der Bank aus Applaus.

51'

Gosens & Co. beißen sich am gegnerischen Strafraum fest, ehe der mit aufgerückte Palomino einen schwachen Fehlpass macht.

49'

Die Hausherren wollen direkt Druck ausüben, da hält Midtjylland aber wieder gut dagegen.

46'

Substitution - Atalanta Bergamo Out: Gomez. In: Ilicic.
Papu Gomez geht überraschend raus, vielleicht ist der Anführer etwas müde. Nun dafür auf dem Feld: Stürmer Ilicic.

45'

Anpfiff 2. Halbzeit
End Half 1
Atalanta Bergamo muss sich in den zweiten 45 Minuten gehörig steigern, wenn hier noch der eigentlich eingeplante Sieg realisiert werden soll. Gegen den FC Midtjylland tun sich die Lombarden schwer.
Abpfiff 1. Halbzeit
Half 1

45'

Es laufen bereits die letzten Sekunden in diesen ersten 45 Minuten, in denen Bergamo erst reihenweise das 1:0 verpasst, dann das 0:1 kassiert und seither Schwierigkeiten in der Offensive hat.

42'

Immerhin klappt mal wieder etwas Nenneswertes für Atalanta: Papu Gomez behauptet sich stark im Mittelfeld, blickt auf und steckt fein durch für Zapata. Der Stürmer zieht links im Strafraum direkt flach ab, Torwart Hansen hat den zu zentralen Ball aber sicher.

37'

Weiterhin hat die überraschende Führung für den FC Midtjylland Bestand, Atalanta tut sich seit dem 0:1 extrem schwer, mal richtige Druckphasen aufzubauen. Auch Großchancen gibt es nicht mehr.

31'

Beim fälligen Freistoß probieren es die Dänen direkt, doch Schlussmann Sportiello ist zur Stelle.

30'

Yellow Card Atalanta Bergamo Djimsiti
Djimsiti kommt arg ungestüm in den Zweikampf mit Kaba gerauscht und hat durchaus etwas Glück, für sein hartes Tackling nur Gelb zu sehen.

29'

1:0-Schütze Scholz hat nicht nur offensiv vorhin geglänzt, er räumt auch defensiv richtig gut ab. Wenig schafft es am Abwehrmann vorbei.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter