Rot-Weiß Zerbst II

MPSPPins
Manuel Wassersleben
168  173  176  167  1.04.0684
Steffen Heydrich
137  147  152  164  0.01.0600
Robert Herold
145  158  161  161  1.02.5625
Robert Heydrich
145  148  139  154  0.02.0586
Andreas Wienecke
168  138  167  155  0.01.0628
Stefan Heckert
134  145  139  150  0.00.0568

SV Geiseltal Mücheln

MPSPPins
Andreas Fritsche
103  154  139  163  0.00.0559
Andreas Kühn
156  161  159  163  1.03.0639
Tobias Grötzner
145  165  155  146  0.01.5611
Max Mittag
158  146  148  135  1.02.0587
Matthias Noack
150  143  199  166  1.03.0658
Udo Volkland
145  156  154  159  1.04.0614
MPSPPins
Manuel Wassersleben (Rot-Weiß Zerbst II)
168  173  176  167  1.04.0684
Andreas Fritsche (SV Geiseltal Mücheln)
103  154  139  163  0.00.0559
Steffen Heydrich (Rot-Weiß Zerbst II)
137  147  152  164  0.01.0600
Andreas Kühn (SV Geiseltal Mücheln)
156  161  159  163  1.03.0639
Robert Herold (Rot-Weiß Zerbst II)
145  158  161  161  1.02.5625
Tobias Grötzner (SV Geiseltal Mücheln)
145  165  155  146  0.01.5611
Robert Heydrich (Rot-Weiß Zerbst II)
145  148  139  154  0.02.0586
Max Mittag (SV Geiseltal Mücheln)
158  146  148  135  1.02.0587
Andreas Wienecke (Rot-Weiß Zerbst II)
168  138  167  155  0.01.0628
Matthias Noack (SV Geiseltal Mücheln)
150  143  199  166  1.03.0658
Stefan Heckert (Rot-Weiß Zerbst II)
134  145  139  150  0.00.0568
Udo Volkland (SV Geiseltal Mücheln)
145  156  154  159  1.04.0614

Postgame
Game over! Final Score: 4.0:4.0
Running
Livecast started!
Pregame


10/15

Nächstes Sachsen-Anhalt-Derby für den SKV Am kommenden Wochenende empfangen die Zweitligaspieler vom SKV Rot-Weiß Zerbst den SV Geiseltal Mücheln auf heimischer Anlage. Die Geiseltaler gewannen am vergangenen Wochenende mit 6:2 Mannschaftspunkten gegen den SK Markranstädt und stehen derzeit mit 4:4 Punkten auf Platz 7 in der Tabelle. Mit einem Sieg gegen Mücheln könnten die Zerbster in der Tabelle gleichziehen. Doch schaut man in die Vergangenheit zurück, wird dies auf keinen Fall einfach werden. In 10 Spielen war man bisher erst einmal erfolgreich und somit sind die Gäste der klare Favorit in diesem Spiel. Nichtsdestotrotz schaut man aus Sicht der Zerbster optimistisch dem Spiel entgegen und versucht so lange es geht die Partie offen zu halten. „Nachdem Sieg am vergangenen Wochenende sollten wir mit breiter Brust auftreten und uns nicht verstecken. Zwar kommt mit Mücheln eine spielstarke und erfahrene Mannschaft zu uns aber auch wir haben das Potential sie zu schlagen.“ So Kapitän Herold Die ersten Kugeln rollen am Samstag wie gewohnt ab 13 Uhr im „Stadtwerke Kegelsportcenter“. Aufgrund der Beschränkungen durch die aktuelle Corona-Pandemie sind leider nur maximal 40 Zuschauer erlaubt! Weiter Spiele: SK Markranstädt – KV Wolfsburg SKV 9Pins Stollberg – ATSV Freiberg SV Leipzig – ESV Lok Elsterwerda Union 1861 Schönebeck – Semper/AdW Berlin SG Union Sandersdorf – TSV Zwickau


10/14

Geiseltaler Wölfe müssen nach Zerbst Am 5.Bundesligaspieltag müssen die Geiseltaler Wölfe bei der 2.Mannschaft von Rot-Weiß Zerbst antreten. Das wird wieder kein leichtes Match werden. Die Zerbster Reserve hat zwar erst ein Spiel gewinnen können, letzten Samstag bei Union Sandersdorf, hat sich aber bisher unter ihrem Wert verkauft. Zu Hause zählen sie eigentlich zu den spielstärksten Teams der Liga, was sie aber bisher mit 2 Niederlagen noch nicht bewiesen haben. Letzte Saison konnten die Wölfe zwar mit 6:2 Punkten in Zerbst gewinnen, aber der Holzvorsprung betrug gerade mal 11 Kegel. Die Müchelner wissen, was die Zerbster können und werden mit der nötigen Vorsicht an das Spiel gehen. Der Kader der Wölfe ist komplett. Nun gilt es die richtige Aufstellung zu finden, um auf den ergiebigen Bahnen gut abzuschneiden und zu punkten.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter