Postgame


10/30

Die Live-Übertragung wurde Euch von der VTB Direktbank präsentiert. Die Bank, die den Löwen den Rücken stärkt. Zeit nach dem Spiel nutzen, Finanzen checken und die Möglichkeiten der digitalen Vermögensverwaltung entdecken! Jetzt informieren bei der VTB Direktbank: www.vtbdirektbank.de


10/30

Weiter geht's für die Löwen in genau einer Woche an gleicher Stelle: Im ersten Pflichspiel der Jubiläumssaison kommt es gleich zum Derby mit dem zweiten hessischen Aufstiegsaspiranten, den Kassel Huskies. Spielbeginn ist um 19:00 Uhr. Leider muss auch der Saisonauftakt ohne Zuschauer ausgetragen werden - Ihr könnt unsere Jungs aber auf SpradeTV verfolgen und mit Eurer Buchung unterstützen. Selbstverständlich berichten auch wir vom Löwen-Liveticker wieder für Euch. Bis dahin: Bleibt gesund!


10/30

Am Ende siegt der Hauptrundenmeister der DEL mit 4:0 gegen die Löwen, die in ihrem letzten Vorbereitungsspiel eine überzeugende kämpferische Leistung über die vollen 60 Minuten zeigen. Die beiden Wehrmutstropfen des Spiels sind sicherlich die Verletzung von Stephen MacAulay und die Tatsache, daß das Spiel vor leeren Rängen ausgetragen werden musste.
Game over! Final Score: 0:4
Period 3

58'

Constantin Vogt krazt die Scheibe von der Linie. Kurz darauf sind Carter Proft und Mike Fischer wieder einmal zu einem Unterzahlkonter unterwegs, der dieses Mal nach einem Schuß von Proft am Schoner von Daniel Fießinger endet.

53'

2 Minutes (Charging) Löwen Frankfurt Leon Hüttl

53'

2 Minutes (Interference) Löwen Frankfurt Martin Buchwieser
Die Strafe sorgt nicht nur beim ehemaligen Münchner für Kopfschütteln. Buchwieser muss einen hohen Stock einstecken und wird dann auch noch auf die Strafbank geschickt.

52'

UNd wieder sorgen unsere "Young Guns" für Torgefahr. Mike Fischer, Christian Obu und Darren Mieszkowski zwingen Daniel Fießinger zur nächsten Parade.

50'

"Keine Angst vor großen Namen" scheint das Motto von Christian Obu zu sein. Der Youngster lässt im Spielaufbau gleich zwei DEL-Profis mit kurzen Körpertäuschungen alt aussehen, um kurz später von der blauen Linie aus Maß zu nehmen. Der Torerfolg bleibt ihm aber leider verwehrt.

48'

Goal! EHC Red Bull München Chris Bourque
Nach einem zur Seite abgewehrten Schuß reagiert der Sohn der NHL-Legende am schnellsten und nagelt die Scheibe humorlos unter den Torgiebel.

46'

Sebastian Collberg kann ganz alleine aufs Gästetor zulaufen und versucht es mit einem Rückhandschuß, aber auch davon lässt sich Fießinger nicht überrumpeln. Das war bisher die beste Löwenchance im Spiel.

45'

Die Löwen schalten auf Angriff. Marius Erk schliesst die gute Sequenz ab, aber einmal mehr steht Daniel Fießinger richtig und ist nicht zu bezwingen.

45'

Und wieder einmal glänzt Patrick Klein im Löwentor. Nachdem Carter Proft den Puck in der Vorwärtsbewegung an einen Münchner Spieler verloren hatte, behält Klein im 1-gegen-1 die Oberhand.

43'

Nach einem zielstrebigen Löwen-Angriff sucht Constantin Vogt seine Chance, aber auch auf dieser Seite des Eises ist der Torhüter hellwach und kann parieren.

41'

Nach einem starken Start der Löwen haben die Gäste wieder den ersten Torschuß, mit dem Trevor Parkes aber wieder einmal an Patrick Klein scheitert.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter