Postgame


12/05

Am kommenden Sonntag haben die Karlsruher dann Fortuna Düsseldorf im Wildpark zu Gast. Bis dahin!


12/05

Wahnsinn! Der KSC dreht das Spiel in Osnabrück und holt sich damit den vierten Sieg in Folge. Damit rücken die Blau-Weißen aktuell mit 16 Zählern auf den fünften Rang.
Game over! Final Score: 1:2
Half 2

90'+4

Nochmal Freistoß für den VfL...

90'+3

Kobald klärt hoch und weit.

90'+2

Kother holt nochmal einen Freistoß tief in der gegnerischen Hälfte raus.

90'

Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.

90'

Jetzt müssen das die Blau-Weißen noch kurz über die Zeit bringen...

89'

Goal! Karlsruher SC Philipp Hofmann
TOOOOOR für den KSC! Wir kontern: Gersbeck wirft den Ball stark schnell und weit auf Kother. Der U-Nationalspieler setzt Hofmann in Szene. Erst kann Kühn gegen den Torjäger parieren, dann drückt Hofmann den Nachschuss über die Linie! Spiel gedreht Wahnsinn!

88'

Ihorst hat nochmal eine große Gelegenheit aus kürzester Distanz, aber Gersbeck pariert stark!

84'

Gondorf sieht Gelb und ist damit für das kommende Spiel gegen Fortuna Düsseldorf gesperrt. Es war seine fünfte.

83'

Substitution - VfL Osnabrück Out: Bashkim Ajdini. In: Christian Santos.

83'

Kother versucht's von der linken Strafraumecke, aber der Ball geht ein gutes Stück vorbei.

83'

Gordon zu ungestüm gegen Henning. Der fällige Freistoß wird schnell ausgeführt, aber Osnabrück kann nicht ordentlich angreifen.

80'

Der Ausgleichstreffer ist verdient, nachdem im zweiten Durchgang von Osnabrück nicht mehr viel kam, der KSC dagegen sehr um den Treffer bemüht war.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter