End Half 2
Dänemark gewinnt auch das 8. Gruppenspiel ohne Gegentor und ist mehr als verdient bei der WM in Katar dabei. Es war keine Glanzleistung, aber es hat am Ende gegen vor allem in Abschnitt zwei offensiv völlig harmlose Österreicher gereicht. Weil auch Schottland parallel gewinnt, ist der WM-Zug zumindest in der klassischen Quali abgefahren. Aber die ÖFB-Elf hat noch die Chance, sich ein WM--Ticket via Nations League zu sichern.
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+3

Es braucht wohl einen Lucky Punch, allerdings agiert die ÖFB-Elf offensiv einfach zu ideenlos.

90'+2

Vier Minuten gab es obendrauf, davon ist die Hälfte schon wieder um, es sieht alles nach einer Niederlage der Österreicher aus.

90'+1

Yellow Card Österreich Sabitzer
Sabitzer, der auf Vorteil gehofft hätte, ist über den Schiedsrichterpfiff verärgert und wirft den Ball mit der Hand wütend weg.

90'

Substitution - Dänemark Out: Delaney. In: Jensen.

90'

Substitution - Dänemark Out: Wass. In: Nörgaard.

86'

Freistoß der Österreicher vom rechten Halbfeld aus, Alabas Hereingabe landet aber bei den dänischen Defensivleuten. Viel Zeit bleibt nun nicht mehr, um hier noch was mitzunehmen.

83'

Substitution - Österreich Out: Laimer. In: Kainz.

83'

Substitution - Österreich Out: Grüll. In: Gregoritsch.

82'

Alaba sieht Schaub am Halbkreis, der Köln-Legionär bekommt den Ball und kommt auch zum Schuss, wird aber dabei gestört, der Ball geht vorbei; die Aktion war aber immerhin schon mal deutlich gefährlicher als jene davor.

81'

Und wieder ein fast schon verzweifelnder Versuch, gefährlich zu werden: Diesmal ist es Grillitsch, der von weit draußen abzieht, der Ball geht deutlich übers Tor.

78'

Österreich schiebt den Ball um den Strafraum herum, eine zündende Idee bleibt aus, was Hinteregger dazu bewegt, es aus der Ferne mal zu versuchen, aber der Schuss geht weit am Ziel vorbei - bezeichnend für das momentane Offensivspiel der ÖFB-Elf.

77'

Substitution - Dänemark Out: Skov Olsen. In: Stryger Larsen.

73'

Foda bringt Frische ins Spiel und kehrt auch wieder zurück zur Vierer-Abwehrkette, die zweitweise in eine Dreierkette umgestellt worden war, was aber nicht funktioniert hat.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter