End Half 2
Die Niederlande hatte in der Partie in mehreren wichtigen Situation nicht das nötige Spielglück auf ihrer Seite, präsentierte sich aber trotz spielerischer Überlegenheit auch zu wenig abgezockt im Abschluss.
Dank einer äußert effektiven Vorstellung - vor allem dank Dreierpacker Yilmaz - feiert die Türkei mit dem 4:2 gegen die Niederlande einen Einstand nach Maß in die WM-Quali in der Gruppe G.
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+4

Penalty missed! Niederlande Depay
Depay tritt an und schießt nach links. Cakir ist da und wehrt ab - und sichert die Kugel anschließend auch im Nachfassen.

90'+4

Yellow Card Türkei Kabak
Es gibt noch einmal Strafstoß, nachdem Kabak bei einer Standardsituation kurz gegen de Ligt geklammert hat. Harte Entscheidung.

90'+3

Noch eine gute Chance. Van Aanholt schlenzt von links Richtung rechtes oberes Toreck. Doch Cakir klärt per Flugparade!

90'

Substitution - Türkei Out: Yilmaz. In: Türüc.

88'

Auf der Gegenseite trudelt ein abgefälschter Versuch von Wijnaldum zwei Meter rechts am Tor vorbei.

87'

Nach Freistoßflanke von rechts köpft Enes Ünal aufs Tor - genau in die Hände von Krul.

82'

Substitution - Niederlande Out: Blind. In: Gravenberch.

82'

Substitution - Niederlande Out: Wijndal. In: van Aanholt.

81'

Goal! Türkei Yilmaz
Diesmal gibt es nach Foul von Wijnaldum an Enes Ünal Freistoß für die Türkei aus halblinker Position rund 20 Meter vor dem Tor. Und Yilmaz tritt an und schlenzt den Ball wunderbar genau in den rechten oberen Torwinkel! Nun doch die Entscheidung?

79'

Und nun ist also doch einmal sehr spannend. Gelingt den Niederländern doch noch der Ausgleich?

79'

Substitution - Türkei Out: Karaman. In: Ayhan.

78'

Substitution - Türkei Out: Calhanoglu. In: Enes Ünal.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter