Postgame


01/02

Mario Kleber/ECB; Der EC Bregenzerwald startet 2021 mit einem 5:2 Erfolg gegen die Kitzbüheler Adler. Der Grundstein wurde mit drei Toren früh im ersten Drittel gelegt, danach machten sich die Gäste mit Strafen selbst das Leben schwer. Damit liegen die Wälder in der Alps Hockey League Tabelle derzeit auf Rang vier. Der Spieltag begann für den EC Bregenzerwald vor dem Westderby etwas früher als gewöhnlich. Am Nachmittag unterzog sich die gesamte Mannschaft nach dem 26. Dezember einem erneuten Corona Schnelltest und lieferte wieder durchwegs negative Ergebnisse ab. Im Spiel selbst gaben die Wälder die richtige Antwort auf die Derbyniederlage am Mittwoch. Ein schönes Zusammenspiel zwischen Adem Kandemir und Julian Metzler eröffnete das Toreschießen, Letzter überwand Rene Huber backhand zum 1:0. (5. BEO Projekt GmbH gratuliert seinem Future Club Spieler) Vier Zeigerumdrehungen später hatte Alexander viel Platz, stand komplett alleine vor dem gegnerischen Tor und bestrafte dies mit dem 2:0. (BEO Projekt GmbH gratuliert seinem Future Club Spieler) Franzen nahm daraufhin früh sein Timeout, und die Adler gingen deutlich konzentrierter ans Werk. Sie blieben aber anfällig für Strafen, was sich in der 17. Minute rächte. Daniel Ban fand Lipsbergs bei doppelter Überzahl und der Lette verwertete das Zuspiel kompromisslos zum 3:0. Im Mittelabschnitt wehrten sich die Kitzbühler mit allen Kräften gegen die drohende Niederlage und gingen mit wütenden Angriffen auf den Kasten von Felix Beck los. Doch statt des Anschlusstreffers folgte das vierte Tor für den EC Bregenzerwald, wiederum im Powerplay. Richard Schlögl gab einem Pass von Lipsbergs die nötige Richtungsänderung in den Kasten von Huber. (26.) Als dann erstmals ein Wälder auf die Bank musste, fackelten die Gäste nicht lange und brachten sich endlich selbst auf die Anzeigetafel. David Kreuter konnte hier verkürzen und die Adler schöpften noch einmal Hoffnung. (30.) Das letzte Drittel war wieder von Strafen geprägt und auch die Tore fielen hier nur bei ungleicher Spieleranzahl auf dem Eis. Jesper Åkerman packte im Powerplay von der blauen Linie einen Gewaltschuss aus, der Huber keine Chance ließ und stellte damit zwischenzeitlich auf 5:1. (50.) Die Gäste gaben nicht auf und nutzten bei der nächsten Überzahlgelegenheit der Wälder eine Unachtsamkeit, um den zweiten Treffer an diesem Abend zu erzielen. Niclas Maurer schnappte dabei den Puck an der eigenen blauen Linie und gewann das direkte Duell mit Felix Beck. (55.) Die Wälder haben nun ein Auswärtsdoppel in Klagenfurt und Laibach vor sich, am Mittwoch darauf ist mit Asiago der erste italienische Club in dieser Saison im Messestadion zu Gast.
Game over! Final Score: 5:2
Period 3

0:00

5:43

Goal! EC "Die Adler" Kitzbühel Nicals Maurer SHORTHAND

6:33

2 Minutes EC "Die Adler" Kitzbühel David Kreuter

7:22

Mit diesem Sieg sind die Wälder auch fix für die nationale Meisterschaft qualifiziert

8:17

Drei der fünf Wälder Treffer sind in Überzahl gefallen

10:35

2 Minutes EC "Die Adler" Kitzbühel

10:35

Goal! EC Bregenzerwald Jesper Akerman Assist: Daniel Ban.

10:47

10 Minutes Misconduct Penalty EC "Die Adler" Kitzbühel

10:47

2 Minutes (Holding) EC "Die Adler" Kitzbühel Patrick Bolterle

12:18

2 Minutes (Delay of Game) EC Bregenzerwald Maximilian Egger
End Period 2
EC Bregenzerwald 4 - EC Kitzbühel 1 das ist der Stand nach 40 Minuten
Period 2

4:59

2 Minutes (Slashing) EC "Die Adler" Kitzbühel Friedrich Schröder

10:26

Goal! EC "Die Adler" Kitzbühel David Kreuter Assist: Mario Ebner.


Lineup

EC Bregenzerwald


Goal Keeper
Felix Beck

Defense
Jesper AkermanPanu Hyyppä

Forward
Kai FässlerDaniel BanRoberts Lipsbergs

Bench
Felix VonbunGregor PilgramJulian MetzlerAdem KandemirJulian ZwergerMaximilian EggerSimon WolfJulian AuerLukas GöggelRene TröthanLeon RüdisserFelix ZipperleTuukku RajamäkiAlexander MaxaRichard SchlöglKarlo Skec


EC "Die Adler" Kitzbühel


Goal Keeper
Rene Huber

Defense
Youssef RienerGert Karitnig

Forward
Nicals MaurerFriedrich SchröderWilhelm Schröder

Bench
David KreuterMario EbnerPontus WernersonPatrick BolterleLinus WernersonElias HaasRobin GartnerFabian RanftlPhilip PutnikTobias DinhopelFlorian EderPascal BayerPhilipp MaurerChristopher FeixManuel EderDominik Frank



Information

Starts at

Last Updated


Reporter