Period 3

48'

2 Minutes (Cross check) Löwen Frankfurt Leon Hüttl

47'

Goal! ESV Kaufbeuren Julian Eichinger
Viel Verkehr vor Kucis, dadurch sieht der Löwenkeeper den Schlagschuss des Joker-Verteidigers zu spät und die Scheibe schlägt auf der Fanghandseite ein.

47'

2 Minutes (Cross check) Löwen Frankfurt Stephen MacAulay
Stephen MacAulay lässt sich provozieren und setzte so lange gegen Branden Gracel nach, bis er die Strafe bekommt.

44'

Goal! Löwen Frankfurt Mike Mieszkowski
Keine Zeit für Schönspielerei. "Crash the net" und rein damit. Luis Schinko kommt über die linke Seite und schaufelt den Puck mit der Rückhand vors Tor, wo Mike Mieszkowski in hohem Tempo heranrauscht und die Scheibe in die Maschen lenkt.

44'

Nach einem schnellen Vorstoss von Tyler Spurgeon schliesst der nachfolgende Joseph Lewis ab, doch Kucis ist auch diesem zur Stelle und pariert.

41'

Tobi Wörle, der Ex-Frankfurter zu Lions-Zeiten, versucht Mike Mieszkowski mit seiner Stocktechnik alt aussehen zu lassen - "Big Mike" beendet den Zauber mit einem robusten Check an der Bande.

41'

Auf geht's! Das 3. Drittel wird euch präsentiert von der VTB Direktbank - Direkt mehr Wert.
End Period 2
Die Löwen spielen einen sehr souveränen Mittelabschnitt und kontrollieren Spiel und Gegner mit einer konzentrierten Leistung. Eine frühe Unterzahl überstehen sie ohne Gegentreffer, ihr eigenes Überzahlspiel zur Mitte des Spiels können sie diesmal nicht erfolgreich gestalten, doch kaum sind die Joker wieder komplett, dauert es wieder genau 5 Sekunden, bis das Tor fällt: Magnus Eisenmenger erzielt in seinem vierten Spiel für die Löwen seinen ersten Saisontreffer. Mit einer 4:0 Führung im Rücken bereitet sich das Team um Kapitän Adam Mitchell nun auf den Schlußabschnitt vor.
2. Drittelpause Pause nutzen, Finanzen checken und die Möglichkeiten der digitalen Vermögensverwaltung entdecken! Jetzt informieren bei der VTB Bank Europe: www.vtbdirektbank.de
Period 2

39'

Schinko hat im Slot die Großchance zum 5:0. Er versucht den Puck um Keeper Hötzinger herumzuziehen, kann ihn aber nicht aufs Tor bringen.

36'

Die Strafe wird offenbar zurückgenommen und es geht mit Bully im Mittelkreis weiter. Den Ärger der Gastgeber kann ich verstehen, da haben sich die Offiziellen gerade nicht sehr glücklich verhalten.

36'

2 Minutes (Illegal substitution) Löwen Frankfurt
Große Aufregung der Hausherren. Während die Löwen wechseln, kommt der Puck vor die Löwenbank und es herrscht einige Verwirrung, da in diesem Moment mehr als die erlaubten 6 Spieler auf dem Eis sind. Das Spiel läuft zunächst weiter und wird dann während die Joker im Puckbesitz sind abgepfiffen. Rob Pallin regt sich auf, dass seinem Team diese Konterchance verwehrt wird.

35'

Nach einem Fehlpass der Kaufbeurer Abwehr kann Daniel Wirt weit zu einem Direktschuss ausholen. Benedikt Hötzinger wehrt den Schuß ab und sichert sich dann die Scheibe, bevor ein Frankfurter zum Nachschuss kommen kann.

34'

Joseph Lewis und Sami Blomqvist kombinieren sich vors Löwentor, wo Basti Kucis dem Treiben mit einem beherzten Griff zur Hartgummischeibe ein Ende setzt.

33'

Goal! Löwen Frankfurt Magnus Eisenmenger
Diesmal können die Löwen ihr Überzahlspiel nicht nutzen, aber kaum sind die Joker wieder komplett, setzt sich die vierte Frankfurter Reihe stark in Szene. Darren Mieszkowski bringt den Puck in den Slot, wo Magnus Eisenmenger völlig freistehend sein erstes Tor seit seiner Rückkehr nach Frankfurt erzielt.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter