Period 3

17:01

2 Minutes (Tripping) EXA Icefighters Leipzig Marvin Miethke
Davor wurde die Strafe schon eine Weile angezeigt, aber Hannover hat nur einen Schuss bekommen
End Period 2
Das zweite Drittel wurde überraschend torreich und das tempo hat zugenommen. Man kann jetzt nur hoffen, dass beide die Defensivarbeit nicht vernachlässigen.
Period 2

1:29

Hannover jetzt mit sehr viel Tempo

3:00

Goal! EXA Icefighters Leipzig Michal Velecky Assist: Maximilian Spöttel.
schießt den Goalie hinter dem Tor an und der Puck geht rein

3:52

Goal! Hannover Indians Brett Bulmer Assist: Parker Bowles.
kurz unter der blauen Linie kommt er und der Puck kommt durch den Rebound an diese Stelle (es gibt aber viel Diskussionsbedarf, da es ein neuer Spieler war und der alte noch nicht auf der Bank war)

6:27

Goal! Hannover Indians Brett Bulmer Assist: Parker Bowles.
Die Abstimmung bei Leipzig stimmt nicht und so ist Bulmer rechts vom Slot frei und hat einen freien Weg zum Tor

8:45

Goal! Hannover Indians Branislav Pohanka Assist: Thore Weyrauch.
Der 2. Rebound geht in den hohen Slot und Glatzel liegt schon am Boden

9:18

1 gegen eins für Bräuner, aber der Goalie hält souverän

10:15

2 Minutes (Illegal substitution) EXA Icefighters Leipzig Michal Velecky

11:15

Danach muss Glatzel eingreifen und legt sich auf den Puck

11:15

2 auf 1 für Hannover Lilik bekommt noch seinen Körper rein

12:03

Hein hat etwas ins Gesicht bekommen und seine Nase blutet jetzt anscheinend ein bisschen

14:20

Goal! EXA Icefighters Leipzig Michal Velecky Assist: Walther Klaus.
Velecky aus dem Winkel ins lange Eck etwa halbhoch

16:44

3 auf 2 für Hannover und Hannover bekommt einen Schuss, welcher von Glatzel gehalten wird
End Period 1
Das erste Drittel war durchwachsen. Beide Teams hatten bislang ihre Phasen, aber konnte sie beide nicht nutzen. Körperlich ist noch nicht viel passiert bis auf das es temporeich ist.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter